FANDOM


Abe ist ein Austauschschüler und kam in Taekos Klasse. Er zog kürzlich nach Tokio. Er ist dreckig und schmutzig. Das zeigt so wie sein Verhalten, dass er aus ärmlichen Verhältnissen kommt. Er sitzt neben Taeko und ärgert sie gerne. Als er die Schule verlässt, sollte Taeko ihm die Hand schütteln. Jedoch hasste sie ihn und weigerte sich. Seitdem fühlt Taeko sich schuldig, dass sie ihn schlecht behandelt hat und nicht besser ist als er. Dieses Gefühl plagte Taeko bis ins Erwachsenenalter. Erst Toshio verhalf ihr die Schuldgefühle loszuwerden. Die Erinnerung mit Abe kam auf, nachdem Banchan Taeko fragte, ob sie Toshio heiraten will.

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.