FANDOM


Arrietty Clock ist eine Borgerin und der Hauptcharakter des Films Arrietty - Die wundersame Welt der Borger von Hiromasa Yonebayashi aus Studio Ghibli. Mit ihrer Mutter Homily und ihrem Vater Pod wohnt sie in einem Haus unter dem Haus der Menschen.

Das wichtigste ist, dass wir überleben, sagt mein Papa immer. Deshalb gehen wir von hier fort, auch wenn es gefährlich ist. So haben wir Borger schon immer gelebt. Wir mussten von Anfang an, dass wir uns vor den Menschen in acht nehmen müssen. Aber wem erzähle ich das?! Nur damit du [Shou] es weißt, so einfach sterben wir nicht aus. Hörst du!

— Arrietty bezeugt den Überlebenswillen der Borger.

Persönlichkeit Bearbeiten

Homily

Die Mutter in Arriettys Zimmer.

Sie ist sehr neugierig und will die Welt erkunden. Durch ihre Neugier und Unachtsamkeit wird sie von Menschen entdeckt, wodurch sie ihre Familie in Gefahr bringt. Im Gegensatz zu ihren Eltern, die sich mit allen Mitteln vor den Menschen versteckt halten wollen, ist sie mutig und direkt. Sie erscheint vor Shou und bittet ihn darum, ihre Familie nicht mehr zu stören.

Sie ist stolz auf ihren Vater, wie er gekonnt Tische hochklettert oder sich von Schränken abseilt. Im Gegensatz zu ihrer Mutter will sie die Welt erkunden. Dementsprechend schmückt sie ihr Zimmer mit Blumen. Jedoch geht sie aus dem Haus in die Nähe der Menschen, trotz der Warnung ihrer Eltern.

Auch zeigt sich hier ihre Entschlossenheit, da sie trotz des Rates der Eltern zu Shou geht. Mit der Zeit entsteht eine Freundschaft zwischen ihr und Shou. Ihr Mut und ihre Entschlossenheit motivieren Shou dazu, seine bevorstehende Operation tapfer durchzustehen. Dass Shou ihr viel bedeutet, zeigt sich gegen Filmende. Ihre Familie reist ab und Arrietty gibt ihm ihre Haarklammer, damit er sich an sie erinnert und weiterhin Mut für seine bevorstehende Operation fasst.

Aussehen Bearbeiten

Arrietty ist ein hübsches und schlank gebautes Mädchen. Sie hat eine dunkle Augenfarbe und gewellte braunfarbige Locken. Sie trägt oftmals in ihrer Freizeit ein hellbraunes Kleid; dazu trägt sie braunfarbige Pantoffeln. Beim Borgen aber trägt sie ein rotes Kleid mit einer schönen Haarklammer. Dazu braune Stiefel und einen kleinen Beutel mit Werkzeugen.

Ausrüstung Bearbeiten

Ghibli arrietty beutel

Arriettys Beutel.

Ghibli arrietty haken klettern

Arrietty klettert den Vorhang hinauf.

Arrietty trägt bei sich eine Stecknadel und einen Beutel, den sie am Rücken trägt. Darin bewahrt sie Seile, Haken und allerlei Dinge auf. An ihren Schuhen kann sie Messer ausfahren, um mit zwei Haken einen Vorhang hinaufzuklettern.

Name Bearbeiten

Der Name Arrietty stammt vom altdeutschen Namen Henriette ab. Der Name setzt sich aus den Wörtern Heima und Rihhi zusammen. Bedeutungen:

  • Heima: das Heim, die Heimat
  • Rihhi: der Herrscher, die Macht, reich, mächtig

Arrietty bedeutet reiche Heimat.

Galerie Bearbeiten

→ Siehe Weitere Bilder

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).