FANDOM


Der böse Geist ist ein Geistwesen, der sein physiklischen Körper durch das Befallen eines Wirts bekommt. Hier dienen ihm Gegenstände und Menschen als Wirt.

Mensch als WirtBearbeiten

Wenn er einen Menschenkörper übernimmt, verändert er nicht nur die physikalischen Kräfte seines Wirts, sondern auch seine Gedanken. Er verleiht dem Menschen seine Kraft, um seine selbstsüchtigen Ziele durchzusetzen. Dabei entnimmt er seinem Wirt die Lebensspanne.

Gegenstand als WirtBearbeiten

Wird der böse Geist durch den Zauberspiegel aus dem menschlichen Wirt getrieben, kann er immer noch in leblose Gegenstände flüchten. Bevor er den Herzog befiel, lebte er in einem Wasserspeier.

Nachdem er den Körper des Herzogs verlassen hatte, floh er in eine Rüstung. Mit dieser Fähigkeit ist er praktisch unsterblich und unzerstörbar. Jedoch kann man den Gegenstand verbrennen, in den er gefahren ist, um ihn zu vernichten.

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.