FANDOM


Die Badehaus-Arbeiter sind in Yubabas Badehaus tätig. Sie haben ein Froschgesicht mit Schnurrbart und sind allesamt männlich. Die Arbeiterinnen nennt man Yuna. Ihre Arbeit besteht aus Kochen, Organisieren, Bewachen und Backen[1]. Einige von ihnen sieht man auch beim Tanzen und Begrüßen der Gäste.

Verhältnis zu Chihiro Bearbeiten

Sie können Menschen nicht leiden, weshalb sie Chihiro verachten und sogar in ihrer Anwesenheit die Nase zuhalten. Warum sie Menschen nicht leiden können, weiß man nicht genau. Vermutlich liegt es daran, dass den Menschen Faulheit und Geiz nachgesagt wird, wie es allerdings auch bei Chihiros Eltern zum Vorschein gekommen ist.

Die Arbeiter sind aber auch selbst gierig und gefräßig, was sich auf das Verhalten von Ohngesicht auswirkt[2]. Als Chihiro ihr Leben rettet, sind sie ihr dankbar und freundlich gesinnt. Sie haben sogar bei Yubaba mit netten Worten für sie geredet.

Bekannte Arbeiter Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. The Art of Spirited Away, Seite 22
  2. The Art of Spirited Away, Seite 109
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.