FANDOM


Ow1

Der Film „Flüstern des Meeres“ erschien 1993 im japanischen TV. Er erschien in der USA ab dem 02.01.2017. Der Erfolg an den US-Kinokassen ist nicht überwältigend, aber überraschend. Es ist die Eraufführung des Films in Nordamerika. 2010 erschien der Film bereits in Großbritannien auf DVD und ein Jahr darauf in Australien.

In drei Kinosälen spielt der Film in einer Woche 12.039 US$ ein. Für die Woche belegt der Film den 57. Platz. Der Publisher ist GKids, die den Film in „IFC Center“ (New York, 28.12.16), ein weiteres in Ohio und New York gezeigt haben. Der Film wird bis Ende Februar ausgestrahlt. Die aktuelle Liste findet ihr auf ANN.

Warum ist der Erfolg des Films überraschend?

  1. Der Film stammt aus dem Jahr 1993. Somit spricht er Animefans an, die alte Animes aus historischen Gründen anschauen wollen.
  2. Der Film lief nur in drei Kinos.
  3. Regie führte weder Isao Takahata noch Hayao Miyazaki, die LAtmeister von Studio Ghibli.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki