FANDOM


Kingdom-hayao-sonnenbrille

Hayao bei der Pause.

Hayao-miyazaki-vor-pressemittleiung

Hayao kurz vor seiner Rücktritts-Erklärung.

In einer Sendung des japansichen Senders NHK soll Hayao Miyazaki angeblich gesagt haben, dass er an einem Kinofilm arbeiten wird. Bereits gestern trommeln die englischen Newsseiten, dass Hayao ein Film für 2019 in die Kinos bringen wird. 2013 hat er bereits seinen Rücktritt erklärt, nachdem der Film Wie der Wind sich hebt vollendet wurde. Wie kam es zu diesem Sinneswandel?

Er arbeitet gerade an einem computeranimierten Kurzfilm für das Studio Ghibli Museum. Das Projekt trägt den Titel „Kemushi no Boro“ (eng. Boro the Caterpillar). In Deutsch heißt es übersetzt „Boro, die Raupe“. Bereits sein Sohn Gorou Miyazaki hat bestätigt, dass Hayao den Film für das Museum realisieren will. Das Projekt ist außergewöhnlich, weil Hayao die Computeranimation für unausgereift hält.

Der Film handelt über den Lebenslauf einer Raupe, die sich eines Tages ihre Flügel ausbreitet, nicht nur um zu fliegen; sondern auch ihre Schönheit allen Lebewesen zu offenbaren. Dann erhebt Boro sich vom Blattstängel und strebt der Sonne entgegen. Endlich ist Boro frei von seinen Fressfeinden. Denn der Weg von haarige Raupe zum bunten Schmetterling ist lang.

Mit dem kleinen Projekt ist er nicht zufrieden. Daher will er daraus ein ganzen Film machen. Wir wissen, dass Männer mit kleinen Dingen einfach unzufrieden sind. Es muss halt immer groß sein und mindestens die Größe xXxL³ haben. Ein weiterer Grund seines Sinneswandels ist, dass Computerzeichentrick in kurzer Zeit produziert werden kann. Denn der Großmeister Hayao benötigt im Schnitt 5 Jahre für einen Film. Für den geplanten Film rechnet er mit drei Jahren. Im August hat er bereits ein Projekt beantragt, aber bisher keine Rückmeldung bekommen.

Es ist nicht das erste Mal, dass Hayao seinen Rücktritt zurückruft. Schon nach dem Release Prinzessin Mononoke will er aufhören. Doch warum will er in den Ruhestand gehen? Sein Alter ist nicht der einzige Grund. Er fürchtet sich davor, sich zu überarbeiten. Was haltet ihr von Hayaos geplanten Projekt? Schreibt unten in die Kommentare ;)

Quelle: Hayao Miyazaki Works on Proposed New Anime Feature Film (eng.), abgerufen 13.11.2016

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki