FANDOM


Mary-and-the-witch-flower

Hiromasa Yonebayashis neuer Animefilm „Mary and The Witch’s Flower“ (dt. Mary und die Hexenblume) erscheint 2017 in den japanischen Kinos. Der Film wurde bereits für den Release in Nordamerika lizensiert.

Der Regisseur hat zuvor für Studio Ghibli an den Filmen „Arrietty - Die wundersame Welt der Borger“ und „Erinnerungen an Marnie“ gearbeitet. Der Charme der Ghiblifilme ist in seinem neusten Werk wiederzufinden. Das Drehbuch stammt ausd er Feder von Riko Sakaguchi, der auch das Skript für „Die Legende der Prinzessin Kaguya“ schrieb. Die Musik steuert Takatsugu Muramatsu bei, der auch die Musik zu Marniefilm komponierte. Der Film wird unter dem Namen Studio Ponoc ausgestrahlt.

Quelle: Otakumu (jap.), abgerufen 16.12.2016

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki