FANDOM


Der Mitgründer Isao Takahata wird den Ihatov Award für die Umsetzung der Werke von Kenji Miyazawa.

Studio Ghibli hat viele Werke von Miyazawa umgesetzt. Zu den Adapationen gehören Pom Poko und Night of Taneyamagahara. Auch im Film Der Mohnblumenberg sind Hinweise auf Miyazawas Werke zu finden. Doch das bekannsteste Werk ist Pom Poko. Der Film selbst ist die Animeumsetzung des Romans Pom Poko von Miyazawa. Im Film kommen zwei Zwillingsschwester vor, die auf Miyazawas Werk "Futago no Hoshi" hinweisen.

Der Ihatov Award wird vom Verein "Miyazawa, Kenji" verliehen. Dieser Verein würdigt Künstler für die Umsetzung der Werke des gleichnamigen Autors. Miyazawa gehört zu den beliebtesten Dichter Japans. Er schrieb viele Kinderbücher.

Takahata wird den 25. Ihatov Award in "Hanamakis Nahan-Platz" erhalten. Die Show beginnt am 22.09.2015 um 10 Uhr morgens.

Quelle: Yomiuri(jp.), abgerufen 05.09.2015

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki