FANDOM


Im September 2016 soll „The Red Turtle“ erscheinen, wie BigData in in seinem Blog erwähnt. Doch dieser Artikel wird nicht diesen Film behandeln, sondern ein Kinofilm.

Für die Animation ist Yoshiharu Sato verantwortlich. Auch wenn er nicht sonderlich bekannt ist, ist seine langjährige Arbeit wichtig für Studio Ghibli. Am Meisterwerk von Hayao Miyazaki wirkte er an Mein Nachbar Totoro mit, welcher mehrfach ausgezeichnet wurde und in Japan ein absoluter Kultfilm ist.

So erkennt man im neuen Film den Totorozauber wieder. Auch der Hintergrund spiegelt den Flair eines Märchens wieder: schön und dezent. Ich habe euch noch gar nicht den Namen dieses bezaubernden Film erwähnt, wo er doch am 16.01.2016 in den japanischen Kinos laufen wird.

Ok, ich werde euch nicht mehr auf den Filmtitel lange hinhalten: „Sindbad: The Magic Lamp and the Moving Island“. Oder auf Deutsch „Sinbad: Die Zauberlampe und die schwimmende Insel“. Im Film sind viele Elemente aus den Ghiblifilmen platziert. So z.B. den leuchtenden Flugstein. Wundert euch nicht, wenn es fliegende Geschöpfe vorkommen. Schließlich enthält er Ghiblicharm, auch ohne den Totoros.

Hier der Trailer. Euer Feedback interessiert mich sehr: Welche Ghiblielemente findet ihr im Trailer? Mit welchem Film verbindet ihr?

Schreib eure Meinung in die Kommentare ;) Ja euer Meinung interessiert mich voll \(^^)/

Quelle: Ghibli no Sekai (jp.), abgerufen 22.09.2015

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki