FANDOM


Chihiro-zero-singing

Wer hätte gedacht, dass Ohngesicht ein beliebter Charakter ist. Dabei sagt er im Film Chihiros Reise ins Zauberland nicht gerade viele Worte. Er ist eine Erfindung von Hayao Miyazaki, der Mitgründer von Studio Ghibli.

Ohngesicht existiert nicht nur ihm Film, sondern auch real. Nein, ich meine nicht diesen Kerl, sondern den echten. Also jemand zum Anfassen und zum Streicheln. Er wird auch keinem beißen und gruselig sieht er auch nicht aus, wie das rechte Bild zeigt.

Der Ohngesicht führt tatsächlich ein ruhiges Leben in Hachinohe, eine japanische Stadt in Aomori. Man sichtet ihn immer mit der Tsugaru-Jamisen, ein Streich-Musikinstrument. Dieser Ohngesicht ist dort kein Unbekannter. Hier das Beweisvideo:

津軽三味線を叩くカオナシ-000:14

津軽三味線を叩くカオナシ-0

Nun könnt ihr diesen Post mit euren Freunden teilen und zeigen, dass es doch Gespenster gibt; zumindest in Japans Stadt Hachinohe.

Achja, ihr findet auf Google viele Bilder von ihm. Er hat die Selfies nicht selbst geschossen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki