FANDOM


In diesem Sommer wird es zwei Sonderausstellungen in Tokioter Museen geben. Auf der Ausstellungen werden Gebäuden aus den Filmen von Studio Ghibli präsentiert. Dazu dürfen Artworks nicht fehlen. Auch die Ausstellung zum kommenden Film When Marnie was there wird es geben. Der Non-Ghibli-Film Nausicaä aus dem Tal der Winde wird auch präsentiert.

Die Ausstellung findet im Edo-Tokyo Open Air Architectural Museum (Edo-Tokyo Tatemono-en), nicht weit von Studio Ghibli, statt. Die Ausstellung ist von 10.07. bis 14.12.2014. Ein Ticket kostet 10,85 Euro (jeweils für beide Museen). Der Erste, der zwei Tickets kauft, erhält das Sketchbuch zu When Marnie was there. Für 17 Euro kann man allerdings auch den Triple-Ticket kaufen, wo man beide Museen und das Studio Ghibli Museum besuchen kann.

Im Museum kann man die Gebäuden bestaunen und anfassen. Zu den Gebäuden werden Artworks geben - Also Ausschnitte aus dem Film und große Wallpapers. Auf folgende Gebäuden könnt ihr euch freuen:

Quelle: Tatemonoen (jp.), abgerufen 18.06.2014

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki