FANDOM


Die Firma Sony wirbt um Künstler, die für Studio Ghibli arbeiten bzw. gearbeitet haben. Man seiht, dass immer noch nach Ghibliwerken gefragt wird, obwohl das Studio sein Personal abgebaut hat.

Sonys Projekt heißt Morpheus. Es ist für die Spielkonsole Playstation 4 gedacht und soll 2016 an den Start gehen. Der Spieler trägt ein Headset, wodurch er die virtuelle Welt sieht. Das Projekt soll angeblich in Großbritannien liegen. Bisher ist nur bekannt, dass Amiqus und Develop Online daran arbeiten. Die Grafikniveau soll den Ghiblifilmen entsprechen.

Das verwendete Programm um Objekte zu rendern ist Maya, das auch in computeranimerten Serien und Filmen verwendet wird. Die beiden Firmen suchen nach Leuten, die mit Maya umgehen können. Man kann sich bei Amiqus oder develop bewerben.

Weitere Infos und Bilder in der Quellenangabe.

Wer bis 2016 nicht warten kann, kann sich ein Totorokuchen backen.

Quelle: VRfocus (eng.), abgerufen 01.09.2015


UPDATE

Der Preis der PS4 in Japan wird im Oktober gesenkt. Doch das ist nicht die einzige gute Neuigkeit; also auch für uns Deutsche ^^ Das oben erwähnte Projekt lautet PlayStation VR. Ganz simpel, wobei Morpheus einfach cooler klingt.

In der ersten Hälfte des Jahres 2016 sollen mehr als 21 Spiele präsentiert werden.

Man kann aber schon am 24.11.2015 gespannt sein. Denn dann werden einige Trailer zu Bloodborne veröffentlicht. PS VR ist definitiv ein cooles Projekt und dabei habe ich noch gar nciht erwähnt, worum es eigentlich geht ^^"

Wir kennen doch die große Brille, die man vor die Augen setzt. In der Brille sind Monitore integriert. In der 90er gab's bereits solche Geräte. Jedoch waren sie für die Augen schädlich, weil sie direkt mit Laser bestrahlt werden. Zudem waren sie sehr teuer. Die Grafik war pixeliger als Minecraft.

Bei der PS VR wird die Brille an der Playstation angeschlossen und man kann dabei mit dem Controller stauern. So hat man das Erlebnis direkt im Spiel zu sein. Wer will denn nicht schon immer Totoro live grüßen.

Weitere Details unter Wareable (eng.) und Playstation PSVR (jp.).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki