FANDOM


Nausicaa-ohm-sandbox

Wir wissen, dass Kinder gerne im Sand spielen und sich Sandkuchen bauen. Auch gibt es viele schöne Sandskulpturen am Strand. Doch wer kommt auf die Idee im lokalen Sandkasten eine lebensechte Skulptur zu backen? Zudem ist es eher fürchteinflößend als niedlich.

Das bizzare Sandgestalt ist ein Ohmubaby aus dem Film Nausicaä aus dem Tal der Winde. Kleiner Exkurs: Der Nausicaä-Film ist nicht von Studio Ghibli produziert. Regie hat Hayao Miyazaki geführt. Der Film bringt aber Hayaos Crew den nötigen Erfolg, ein eigenes Studio zu gründen. Überraschend ist, dass die Vorgeschichte Giant God Warrior Appears in Tokyo aus dem Hause Ghibli ist. Auch werden einige Franchise im Studio Ghibli Museum angeboten.

Nun zurück zu bizzare Ohmubaby, das im Sand feststeckt. Ich will euch die Twitterkommentare nicht vorenthalten:

海岸の砂も凄いが… 公園の砂場でコレも…凄すぎる! ハンパねーな〜… 公園で遊ぶ子供達にコレが伝わってれば更に素晴らしいんだけどな〜! - http://t.co/rjLnXGQtcw

やべきょうすけ - YABE4

Strandsand ist schön und so ... aber diese Sandkasten-Kunst wirkt unecht! Verrückte Sache ... Es wird eben besser dies in den Händen der NAchbarskinder zu geben.

Bist du es, Ohmu?

Quelle: Matome Naver (jp.), abgerufen 18.03.2015

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki