FANDOM


Nachdem Hayao Miyazaki sich als Regisseure zurückzieht, bleiben im Studio Ghibli Plätze frei. Er hat einzigartige schöne Filme geschaffen, die man unter Animes nicht häufig sieht. In diesem Artikel stelle ich euch zwei Regisseure vor, die euch gefallen könnten.

Mamoru Hosoda

Mamoru-hosoda-summer-wars

Die Familie aus Summer Wars.

Mamoru-hosoda-wolfs-children

Ame & Yuki - Die Wolfskinder.

Bevor Mamoru Hosoda mit dem Film Das Mädchen, das durch die Zeit sprang (2006) bekannt wurde, arbeitet er bei Toei Animation an vielen Animes. Ein Jahr zuvor sollte er die Regie für Das wandelnde Schloss übernehmen, aber man war mit seiner Arbeit unzufrieden. Neben dem eingangserwähnten Film brachte er atemberaubende Filme hervor:

Seine Filme behandeln zwischenmenschliche Beziehungen. Was seine Filme dem Zuschauer entspannen lässt, sind die ruhigen Momente, um die malerische Landschaft auf der Leinwand zu genießen. Seine Stärke liegt das Zusammespiel der Charakteren, was er bei „Summer Wars“ bewiesen hat. Denn im Film kommt die Großfamilie zusammen. Trotz der vielen Charakteren, wirkt der Film nicht überladen. Ich kann sehr viel über seine Kunst erzählen, die sich auch in der Kamerapersektive zeigt, aber schaut euch die erwähnten Filme an. Denn jeder Film hat seine eigene Stärke.

Makoto Shinkai

Makoto-shinkai-5cm-sec

Bezaubernder Himmel aus 5 Centimeters Per Second.

Makoto-shinkai-your-name

Poster von Your Name.

Hayao Miyazaki wurde sehr oft mit Makoto Shinkai verglichen. Nicht nur wegen der Landschaft, von der jeder Screenshot als Wallpaper verwenden kann, sondern auch wegen der ruhigen Atmosphäre. Sein Film „The Garden of Words“ übertrifft soagr visuell Hayaos Filme.

Er ist sogar dabei Hayao zu übertreffen. Sein Film „Your Name“ hat an den Kinokassen mehr eingenommen (16,4 Mrd. Yen) als Wie der Wind sich hebt und Ponyo - Das große Abenteuer am Meer. Zu seinen bekannten Werken gehören:

Mir persönlich ist Kanojo to Kanojo no Neko (She and Her Cat) sein bestes Werk. Ich habe sein neustes Werk „Your Name“ noch nicht gesehen, aber von seinen früheren Werken kann ich mir denken, dass es ein Film mit Romanze wird.

Denn die Romanze in Kombination mit traumhaft schönen Hintergründen ist seine Stärke. Zudem haben seine Filme viele ruhige Momente, weshalb man ihn gerne mit Hayao vergleicht. Wie er eine Handlung erzählt, weicht jedoch stark von Hayaos Kunst ab. Denn er baut die Spannung auf, indem er den Höhepunkt verschiebt. Sein beliebtestes Werkzeug ist die Zeit: Gestehen sich zwei Liebenden ihre Liebe zueinander, tickt die Uhr und ein Zug ist da. Natürlich hat der Leibende keine Zeit und muss in den Zug einsteigen. Dieser Einsatz der Zeit kann man im „5 Centimeters Per Second“ nicht übersehen.

Sein neuester Film läuft noch im japanischen Kino. Aber um Hayao zu übertreffen, muss er Chihiros Reise ins Zauberland übertreffen (30,4 Mrd. Yen). Nun das ist noch ein langer Weg.

Habt ihr schon die Filme der beiden vorgestellten Regisseure gesehen? Schreibt es unten in die Kommentare ;)

Quelle: Mantan Web (jap.), abgerufen 25.102.2016

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki