Fandom

Ghibli Wiki

Neuer Blog-Beitrag

Letzte Beiträge

Blog-Beitrag

  • Panda-Nin

    Die Firmen Benelic und Lupicia produzieren gemeinsam für Ghiblis Merchandise-Filialkette „Donguri Kyowakoku“. Die neuesten Produkte sind drei verschiedene Sorten Tee, die durch Vorbestellungen schon fast ausverkauft sind. Aber für Ausland-Importe könnt ihr noch was abgreifen.


    Auf der ersten Teedose ist Kiki in der Stadt Koriko abgebildet. Kiki ist die Protagonistin des Films Kikis kleiner Lieferservice. Der Inhalt der Dose ist der schwarze Tee mit Erdbeeren und schwarze Johannisbeeren. Der süße und etwas bittere Geschmack soll Kikis Werdegang zu einer vollwertigen Hexe repräsentieren.

    Die zweite Dose zeigt den Kater Jiji, aus dem gleichen Film, in einer Blumenwiese. Sie enthält -Tee mit Geschmack von Erdbeere, Aprikose und Honig. Enthalten sind a…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Die wunderschönen Musikklänge der Ghiblifilme könnt ihr auf der Plattform „NTS Radio“ anhören. Das Programmformat heißt „Radio Ghibli“.

    Bisher sind zwei Musikstücke erschienen, die wiederrum ein Zusammenschnitt aus Musikstücken sind. Zusammengetragen hat sie Sega Bodega. Jedes Stück dauert eine Stunde. Das erste Stück besteht aus Lieder von Ghiblifilmen 1986-1992. Das zweite Stück knüpft sich an: 1994-2001.

    Quelle: Studio Ghibli Unofficial Fansite (jap.), abgerufen 17.03.2017

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Kürzlich bestätigt Toshio Suzuki, dass Hayao Miyazaki aus dem Ruhestand zurückkehrt. Kurz darauf befürchtet Okada ein missgelungen Comeback.

    Nun scheint Toshio Suzuki sich selbst zu korrigieren. Hayao Miyazaki befindet sich derzeit noch im Ruhestand, was nicht an seinem Willen liegt, sondern an der Größe des Personals. Dem Studio Ghibli fehlen 600 Mitarbeiter.

    Quelle: Logmi (jap.) via Ghibliworld, abgerufen 12.03.2017

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin


    26.02.2017. Toshio Okada, ein Mitgründer des Studio Gainax, befürchtet, dass Hayao Miyazakis nächster abendfüllender Film ein Misserfolg sein könnte. Er meint, dass Miyazakis derzeitige Arbeit nicht mit den Filmen aus seiner früheren Blütezeit verglichen werden könnte.

    Zu diesem Schluss kam er, nachdem er den Kurzfilm „Kemushi no Boro“ (dt. Boro, die Raupe) in einer Preview geschaut hat. Desweiteren führt er an, dass der Großmeister nur 2,5 Stunden arbeiten kann, anstatt der üblichen 13 Stunden. Sein Fazit ist, dass Miyazakis Rückkehr ein Misserfolg sein kann; oder auch ein voller Erfolg.

    Okadas Befürchtung ist meiner Meinung nach berechtigt. Schließlich will Hayao Miyazaki den Spielfilm in drei Jahren fertigstellen. Auch hat er nicht immer M…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Wer kennt nicht den gefräßigen Ohngesicht aus dem Film „Chihiros Reise ins Zauberland“, der sich später zum Guten wandelt?! Studio Ghibli präsentiert ein neues Sparschwein ... äh ... Sparmonster. Man legt etwas Geld zu Seite, indem man sie in die Spardose wirft. Das gesammelte Geld kann man später für wichtige Dinge auszugeben oder einer ehrenamtliche Organsiation spenden.

    Das Geld dazu legt man auf die rote Schüssel, die der Ohngesicht in seinen Händen hält. Per Knopfdruck schiebt es das Geld in seinem Mund. Dabei wird die Melodie aus dem Film abgespielt. Zum Ohngesicht ist der Froschmann im Paket, das 5184 Yen (42,30 Euro) kostet. Das Sparmonster kann man bis zum 18.05.2017 auf „Cafe de Donguri“ bestellen.

    Das Sparmonster ist definitiv ein…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Auf Imstagram veröffentlicht der Lehrer unter dem Nicknamen Hamacream seine gemalten Bilder auf der Schultafel. Er will damit seine Schülern ermuntern. Schließlich steht ihnen die Abschlussprüfung bevor. In Dezember 2016 zeichnet er eine Szene aus dem Film „Mein Nachbar Totoro“ von Hayao Miyazaki:


    Würdet ihr euch auch ermuntert fühlen, so ein Kunstwerk während der KLassenarbeit zu sehen? Schreibt es unten in die Kommentare ;)

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Die Serie „Ronja Räubertochter“ von Gorou Miyazaki ist nun bei Amazon reduziert.

    Statt die DVD (23,99 Euro) oder Blu-Ray (25,90 Euro) zu kaufen, könnt ihr die Serie bequem zu Hause herunterladen. Hierbei bietet Amazon vier Optionen:

    1. Eine Folge in SD für 2,49 Euro.
    2. Eine Folge in HD für 2,99 Euro.
    3. Die ganze Staffel in SD für 11,99 Euro.
    4. Die ganze Staffel in HD für 14,49 Euro.

    Das Angebot gilt allerdings für Folge 1-6. Die Preise der Volumes variieren, was ihr unter „Amazon Videos“ einsehen könnt. Für Premium-Kunden sind die Videos natürlich bereits im Premium-Packet drin.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Oft hat Hayao Miyazaki angekündigt in den Ruhestand zu gehen. Nachdem er den Film „Wie der Wind sich hebt“ vollendet hat, erklärt er in einer Pressekonferenz seinen endgültigen Rücktritt. Es ist nun 3,5 Jahre her, dass er wieder an einem abendfüllenden Film arbeitet. Um welchen Film handelt es sich?

    Im Dokumentarfilm „Owaranai Hito - Miyazaki Hayao“ wurde auch berichtet, dass der Altmeister Hayao Miyazaki ein Drehbuch Toshio Suzuki ausgehändigt hat. Zu dem Zeitpunkt hat der Produzent Toshio Suzuki noch nicht zugesagt, den Film zu realiseren. Schließlich sind sie beide im fortgeschrittenem Alter. In Los Angeles verkündet der Produzent am 23.02.2017, dass der Altmister aus seinem Ruhezustand zurückkehrt.

    Laut Toshio Suzuki arbeitet der Altmeis…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Die „Limited Collector's Edition“ wurde auf Amazon reduziert, um die restlichen Sammlerstücke zu verkaufen. Hier handelt es sich um den Film „Chihiros Reise ins Zauberland“ von Hayao Miyazaki. Der Film kommt in einer Metalbox, die „Universum Anime“ speziell für die Animefans anfertigen lies. Zugreifen lohnt sich ;)

    Quelle: Amazon

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Auf der Spoke Art in San Francisco zeigen über 50 Künstler in Bildern ihre Wertschätzung Hayao Miyazaki gegenüber. Die Kunstaustellung läuft von 04.02. - 25.02.2017. Die Künstler malen Bilder von „Studio Ghibli“-Filmen oder sie basteln Figuren.

    Es gibt auch Cross-Over-Art-Work, was ihr gerade im Bild sieht. Einige Bilder sind ausverkauft und neu auferlegt. Die Preise schwanken von 25 - 2.500 US$. Die schönen Kunstwerke sind echte Blickfänger, die ihr unter SpokeArtShop bestellen könnt. Achtet darauf, dass ihr bei den teuersten Werken Zollgebühren zahlt.

    Quelle: Spoke Art (eng.) via Ghibliworld, abgerufen 20.02.2017

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Bald ist es soweit, dass die „Limited Collector's Edition“ des Films „Das wandelnde Schloss“ zu kaufen gibt. Voraussichtlich erscheint die limitierte Edition am 21.04.2017 durch den Verleiher Universum Anime. Sie enthält den Film auf DVD und Blu-Ray. Mehr dazu fidnet ihr im Artikel „Limited Collector's Edition“.

    Bestellen könnt ihr das schicke Stück auf Amazon.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin


    Kurz nach dem deutschen Kinostart des Films „Die rote Schildkröte“ wird dieser in Japan auf DVD und Blu-Ray erscheinen (17.03.2017). Das Bonusmaterial ist sehr umfassend. Es besteht aus vier Discs. Ihr könnt euch den Film importieren lassen. Warum schreibe ich das? Nun, ihr könnt den Film verstehen, weil sie keine Dialoge enthält. Also wenn euch der Film sehr gut gefällt, könnt ihr ihn aus Japan bestellen lassen.

    Inhalt:

    1. Disc
      1. Film in 81 Minuten
    2. Disc
      1. Making-of (57 Minuten)
      2. Isao Takahata im Gespräch mit Michaël Dudok de Wit - Inspirationen zum Film (47 Minuten)
      3. Interviews
    3. Disc (Nur auf der Collector's Edition)
      1. Kurzfilm The Aroma of Tea (2006), 4 Minuten
      2. Kurzfilm Father and Daugther (2000), 9 Minuten
      3. Kurzfilm The Monk and The Fish (1994), 7 Minuten
      4. Kurzf…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Neuer Trailer zum Kinostart

    17. Februar 2017 von Panda-Nin

    Universum Anime veröffentlichte am 14.02.2017 einen neuen Trailer zum kommenden Kinofilm „Die rote Schildkröte“:


    Bis auf die Texte sieht das Video doch wie das französische, japanische und englische Trailer aus. Das liegt daran, dass der Film keine Dialoge enthält. Der Film startet am 16.03.2017 in den deutschen Kinosäalen.

    Was erfährt man aus dem Trailer? Ein Mann, dessen Namen wir nicht kennen, da die Dialoge fehlen, strandet auf einer Insel mit formierten Krabben in einer Linie. Die rotgepanzerte schildkröte hindert ihm daran die Insel zu verlassen. Eines Tages taucht eine rothaarige Frau aus dem Wasser, die mit ihm ein Sohn hat. Eines Tages wird die Insel überschwemmt.

    Quelle: Universum auf Youtube.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Kiki bekommt Musical

    14. Februar 2017 von Panda-Nin

    Eiko Kadonos Kinderbuch Kikis kleiner Lieferservice hat in Japan Kultstatus. Zum Buch gibt's bereits den gleichnamigen Animefilm von Hayao Miyazaki und eine Realverfilmung.

    Nun erhält das Buch eine weitere Adapation als Musical. Es findet von 01.-04.06.2017 in Tokioter „New National Theater“ statt. Die zweite Aufführung wird 31.08.-03.09.2017 „Umeda Arts Theater“ in Osaka ein weiteres Mal aufgeführt.



    Name Rolle / Aufgabe
    Kiki
    Tombo
    Regie, Drehbuch
    Musik

    Quelle: Natalie (jap.), abgerufen 11.02.2017

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Die Serie Ronja Räubertochter ist bereits auf „Amazon Prime“ erhältlich. Der „Amazon Prime“ ist ein Service von Amazon, die der Kunde für einen monatlichen oder jährlichen Beitrag kaufen kann. In diesem Service ist unter anderem Filme und Serie enthalten.

    Die Serie ist auf Amazon allerdings nur in englische Sprache verfügbar. Hier der Trailer. In Deutschland erscheint die Serie beim Publisher „Universum Anime“ seit 14.10.2016 auf DVD und Bou-Ray.

    Regie der Serie führt Gorou Miyazaki, der Sohn von Hayao Miyazaki, in Zusammenarbeit mit „Polygon Pictures“. Das Studio ist auf Computeranimationen spezialisiert. Zu ihren bekannten Filme und Serien gehören , und Ajin.

    Die Serie hat als Vorlage das gleichnamige Kinderbuch von Astrid Lindgren. Die Geschih…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Nun ist es offiziell, dass der Film „Your Name“ von Makoto Shinkai weltweit mehr eingespielt hat (281 Mio. US$) als „Chihiros Reise ins Zauberland“ von Hayao Miyazaki (275 Mio. US$). In diesem Artikel verrate ich euch das Geheimnis des überraschenden Erfolgs.

    Der Film lief bisher in acht Ländern. Wenn man das Box-Office des Films mit der von Chihirofilm vergleicht, ist die Differnz der Box-Office in China gewaltig. „Your Name“ konnte im Reich der Mitte über 83 Mio. US$ verbuchen, wo der Chihirofilm hingegen 0 US$ einnahm. Der Chihirofilm kam nie in Chinas Kinos. Ich kann es oft nicht genug erwähnen, dass China einen großen Einfluss auf die Filmwelt hat, weil man dort 1,3 Mrd. Menschen erreichen kann.

    Shinkais und Miyazakis Stärke sind, dass de…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Der Reporter Nino Kerl von NinotakuTV hat ein Interview mit dem Level 5-Gründer Akihiro Hino geführt. So bekommen wir interessante Einblicke in die Entwicklung des Games.

    So erfährt man, dass das Game Ni no Kuni II nicht das Label Studio Ghibli tragen wird, obwohl das gleiche Team des Vorgängers Ni no Kuni daran arbeiten. Nachdem Hayao Miyazaki zurückgetreten ist, wurde das Personal verkleinert. Davon ist auch Yoshiyuki Momose betroffen. Auch wenn Ghibli nicht daran beteiligt ist, so sind viele Charaktere und Kreaturen von Ghiblifilmen inspiriert worden. So findet man ein Wesen, das eine Kreuzung aus Rußmännchen und Baumgeister ist.

    Akihiro Hino verät, dass das Game neue Features enthalten wird. So kann man ein ganzes Königreich aufbauen. Das g…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Für den 16.03. dieses Jahres verkündet „Universum Anime“ den neuesten Ghiblifilm „Die rote Schildkröte“ in die deutsche Kinos zu präsentieren. Dazu hat sich Universum nicht geäußert, aber wahrscheinlich erscheint der Film auch in diesem Jahr auf Blu-Ray (vielleicht auch auf DVD, aber garantiert nicht auf VHS).

    Die Regie wird von Michaël Dudok de Wit geführt. Er ist der erste Regisseur von Studio Ghibli, der nicht aus Japan kommt. Weitere Informationen (darunter eine Review) findet ihr unter Die rote Schildkröte. Auch habe ich kurz meine Meinung dazu geäußert, die ihr in der Teaseranalyse nachlesen könnt.



    Quelle: Universum Anime, abgerufen 01.02.2017

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Schon seit Jahren malt die Franzosin Louise Terrier Bilder mit Wasserfarben. Ihr Talent besteht darin Dynamik in ihre Bilder einzubringen. So zeigt sie das Streicheln des Windes durch Farbverläufe. Sie malt viele Pferde, aber auch Bilder zu Filmen von Studio Ghibli: „Mein Nachbar Totoro“, „Das wandelnde Schloss“, „Chihiros Reise ins Zauberland“ und „Prinzessin Mononoke“. Ein Exemplar findet ihr hier:


    Weitere Bilder findet ihr auf ihre Facebook-Seite. Auch stellt sie ihre Bilder einer Ausstellung bereit, die ihr auf der Webseite nachschlagen könnt.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Der Film „Flüstern des Meeres“ erschien 1993 im japanischen TV. Er erschien in der USA ab dem 02.01.2017. Der Erfolg an den US-Kinokassen ist nicht überwältigend, aber überraschend. Es ist die Eraufführung des Films in Nordamerika. 2010 erschien der Film bereits in Großbritannien auf DVD und ein Jahr darauf in Australien.

    In drei Kinosälen spielt der Film in einer Woche 12.039 US$ ein. Für die Woche belegt der Film den 57. Platz. Der Publisher ist GKids, die den Film in „IFC Center“ (New York, 28.12.16), ein weiteres in Ohio und New York gezeigt haben. Der Film wird bis Ende Februar ausgestrahlt. Die aktuelle Liste findet ihr auf ANN.

    Warum ist der Erfolg des Films überraschend?

    1. Der Film stammt aus dem Jahr 1993. Somit spricht er Animefans an,…
    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Die Steelbox zum Klassiker „Mein Nachbar Totoro“ ist auf Amazon vorbestellbar.

    Diese schicke Edition, die den Film auf DVD und Blu-Ray beinhaltet, stellt „Universum Anime“ voraussichtlich am 10.02.2017 in die Regale. Da die Zahl auf 5.000 Stück limitiert ist, ist eine Vorbestellung zu empfehlen. Das schicke Stück ist für 35 Euro zu erwerben und sie kommt mit einer Sammlermünze.

    Quelle: Amazon

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Die Merchandise-Kette Donguri Kyowakoku verkauft nur Artikel zu den Ghibli-Werken. Es ist eine „Wundertüte“ in Großformat. Die Tasche enthält zusammengestellte Artikeln für 3.000 Yen (24,36 Euro). Den Inhalt seht ihr hier:


    Inhalt:

    • Plastikordner mit dem Motiv Jiji aus Kikis kleiner Lieferservice. Größe Din A4.
    • Halskette mit Jiji.
    • Zwei Handtücher. Einmal mit Jiji und einmal mit Ponyo aus Ponyo - Das große Abenteuer am Meer.
    • Puzzle mit Motiv aus Stimme des Herzens.
    • Pausenbrotdose mit Totoro (Charakter) und Rußmännchen abgebildet.
    • Eine Stahlbcher mit Totoro (Kreatur).
    • Ein Plastikbecher mit Deckel.
    • Ein Paar Winter-Handschuhe.

    Die Filialen findet ihr unter Benelic in japanischer Sprache.

    Quelle: 【Lucky Bag Roundup 2017】Donguri Kyowakoku lucky bag is packed with…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Es ist mittlerweile Tradition, dass der Sender „Super RTL“ im neuen Jahr Animefilme austrahlt. Ab Januar 2017 wird der Sender wöchentlich zwei Animefilme präsentieren.


    In der Liste sind viele Ghiblifilme vertreten:



    Datum Uhrzeit Titel
    Chihiros Reise ins Zauberland
    Die Legende des Millennium-Drachens
    Haruka und der Zauberspiegel
    Das Schloss im Himmel
    Das Königreich der Katzen
    Mein Nachbar Totoro
    Brave Story

    Quelle: Super RTL via anime2you.de (dt.), abgerufen 23.12.2016

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Hiromasa Yonebayashis neuer Animefilm „Mary and The Witch’s Flower“ (dt. Mary und die Hexenblume) erscheint 2017 in den japanischen Kinos. Der Film wurde bereits für den Release in Nordamerika lizensiert.

    Der Regisseur hat zuvor für Studio Ghibli an den Filmen „Arrietty - Die wundersame Welt der Borger“ und „Erinnerungen an Marnie“ gearbeitet. Der Charme der Ghiblifilme ist in seinem neusten Werk wiederzufinden. Das Drehbuch stammt ausd er Feder von Riko Sakaguchi, der auch das Skript für „Die Legende der Prinzessin Kaguya“ schrieb. Die Musik steuert Takatsugu Muramatsu bei, der auch die Musik zu Marniefilm komponierte. Der Film wird unter dem Namen Studio Ponoc ausgestrahlt.

    Quelle: Otakumu (jap.), abgerufen 16.12.2016

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Zum 15. Jubiläums des Films Chihiros Reise ins Zauberland zeigte GKids, der Publisher von Ghiblifilmen in Nordamerika, den Film in über 400 US-Kinos. Der Film lief ab 04.12.2016 an drei Tagen in der Woche. In dieser Kurzen Zeit belgte der Film den 5. Platz an den Kinokassen.

    Zum Vergleich spielte Dr Strange insgesamt 500.000 US$ ein. Bemerkenswert ist, dass das Jubiläum nur einige Tage im Vorraus angekündigt wurde. Im Anschluss des Films durften Animefans auf Ghiblies 2 freuen. Im Januar startet das Jubiläum zu Prinzessin Mononoke.

    Quelle: Spirited Away's Subtitled Screenings Ranked #5 at Monday's U.S. Box Office (eng.), ANN, abgerufen 11.12.2016.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Hayao Miyazaki ist sehr direkt, was auch im Dokumentarfilm The Kingdom of Dreams and Madness und in anderen Aussagen von ihm zu Politik zeigt. Seine Aussage „Das ist eine Beleidigung an das Leben selbst“ richtet er an junge CGI-Animatoren, die direkt vor ihm saßen. Diese Aussage macht im Internet die Runde wie seine vorherige Aussage „Animes sind Schande!“. Doch was brachte ihn so auf?


     02:20                   

    Hayao Miyazaki's thoughts on an artificial intelligence

           

    13.11.2016. Im Dokumentarfilm „Owaranai Hito - Miyazaki Hayao“ (dt. Der Mann, der noch nicht am Ende gelangt ist - Hayao Miyazaki) des japanischen TV-Senders NHK berichtet über Hayao Miyazaki, der den Kurzfilm „Boro The Caterpillar“ als Kinofilm realiseren will. Zuvor hat er de…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Studio Ghibli ist weltweit bekannt für ihre Filme und ihren Regisseuren Hayao Miyazaki und Isao Takahata. Auch Joe Hisaishi kommt ins Rampenlicht, wenn es um Musik geht. Doch Toshio Suzuki ist ein wichtiger Mann im Studio. Denn er spornt die Regisseure an ihre Visionen in Filmen zu realiseren. Daher gilt er unter seinen Kollegen als Mitgründer des Studios, obwohl er Jahre nach der Gründung zum Team stößt.

    Er ermöglichte, dass „Nausicaä aus dem Tal der Winde“ als Film adaptiert wurde und damit der Grundstein des Studios gelegt wird. Seither ist er Produzent des Studios und er knüpft allerlei Kontakte. Auf einer Tokyoter Presse stellt er sein Buch Ghibli no Nakamatachi (dt. Meine Ghibli-Kollegen) vor. Auch sein Schulkollege Tomohiko Ishii war auf d…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Filmfestival in den USA

    10. Dezember 2016 von Panda-Nin

    In der USA laufen bestimmte Animefilme von Studio Ghibli erneut in den Kinos. Die Fans können nicht nur darüber freuen Klassiker auf der großen Leinwand zu sehen, sondern auch Premiere von kurzen Filmen, die sonst nur in Japan gezeigt wurden.

    GKIDS“ und „Fathom Events“ feiern zum 20. Jubiläums des Films „Prinzessin Mononoke“. Der Film startet am 05.01.2017 (Donnerstag) um 19 Uhr (7 p.m.) in japanische Sprache mit englischem Untertitel. Hier wollen die Veranstalter nicht nur Japaner in ihre Kinos locken, sondern auch Animefans, die sich an der japanische Synchronisation verwöhnt sind. Das heißt aber nicht, dass die englische Vertonung von schlechte Qualtität ist.

    Der Film wird auch in englische Sprache gezeigt: 09.01.2017 (Montag) um 19 Uhr.…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Broadcast Film Critics Association“ hat am Donnerstag ihre Nominierung für den „22nd Annual Critics' Choice Awards“ verkündet. Auch dieses Jahr kam ein Anime in die Nominierung mit vielen anderen guten Zeichentrick:


    Der nominierte Ghiblifilm ist „The Red Turtle“ von Michael Dudok de Wit. Der Ghiblifilm ist auch der einzige Film in der Liste, der nicht in Deutscholand zu sehen ist. Dabei wäre die Synchronisation kein Aufwand, weil der Film keine Dialoge besitzt.

    Der Film wurde bereits Mai 2016 auf der „Cannes Film Festival“ ausgestrahlt. Er konnte auch den „Special Jury Prize“ für sich gewinnen. In Japan lief der Film in den Kinos bereits ab 17.09.2016 unter dem Titel Red Turtle - Aru Shima no Monogatari. In Amerika wird er ab 20.01.2017 zu s…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Hayao Miyazaki gehört zu Japans Legenden. Seine Filme füllten die Säale der japanischen Kinos und sie rückten die japanische Filmkunst international ins Rampenlicht. Doch nun tritt ein neuer Regisseur ins Rampenlicht: Makoto Shinkai, der vor allem durch seine Filme mit Romanze und atemberaubend schöne Bilder bekannt ist. Ich übertreibe nicht, wenn ich sage, dass man eine Szene im Film als Wallpaper für den Desktop verwenden kann.

    Der Regisseur ist bekannt für seine Werke „“ und „“. In der Anime-Industrie präsentiert er die schönsten Bilder, wie auch sein neustes Werk „“ (jap. 君の名は Kimi no Na wa). 27.11.2016: Dies brachte ihm den Erfolg, dass der Film an Japans Kinokassen mehr einspielte (19,5 Mrd. Yen) als Miyazakis Film „Prinzessin Mononoke“…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Über 30 Fanart-Kunstwerke

    28. November 2016 von Panda-Nin

    Die Filme von Studio Ghibli hat viele Künstler inspiriert, was kein Geheimnis mehr ist. Trotzdem bin ich immer überrascht wie viele Fanarts gibt. Jeden Tag kommen unzählige dazu. Heute präsentiere ich euch die drei eindruckstvollsten Werke und dabei will ich nicht viele Worte verlieren, sondern lasse die Bilder auf euch wirken:


    • Künstler/in: Mufu
    • Film: Prinzessin Mononoke
    • Charaktere: San und ihre Brüder



    • Künstler/in: Vincent Belbari
    • Film: Mein Nachbar Totoro
    • Charaktere: Totoro (Charakter), Mei



    • Künstler/in: sagittariusgallery
    • Film: Mein Nachbar Totoro
    • Charakter: Totoro


    Weitere Bilder findet ihr auf BoredPanda, wo ihr auch euer Favorit wählen könnt.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Vor zwei Wochen kündigt Universum Anime die Steelbox zum Film Mein Nachbar Totoro an. Der Release der Steelbox ist um eine Woche, auf den 10.02.2016, verschoben. Die limitierte Box, die 29,99 Euro kosten wird, ist auf EMP vorbestellbar.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • DragonQueen88

    Joe Hisaishi ist vielen bekannt, als der Komponist (der Musik) vieler Ghibli-Filme. Am 9. und 10. Juni 2017 findet im „Palais de Congrès“ in Paris ein Konzert mit der Musik der Studio Ghibli-Filme statt!

    Die Musik wird dabei live gespielt von dem Pariser Symphonie-Orchester unter Begleitung des Chors Lamoureux.

    Bei dieser internationalen Premiere soll die Beziehung zwischen Musik und Geschichtenerzählen, die Verschmelzung von Musik und Visuellem, sowie die lang bestehende Partnerschaft zwischen Hayao Miyazaki und Joe Hisaishi gefeiert werden.

    Seit kurzem sind die Tickets zum Verkauf erhältlich. Wenn das mal kein Grund ist nach Paris zu fahren.

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Gorou Miyazaki wird nur den CGI-Film „Monkey King: Hero Is Back“ nach Japan bringen, der bereits Juli 2015 in China lief. Geplant ist der Sommer 2017. Der Regissseur ist Tian Xiaopeng'. Der Film, der bisher erfolgreichste chinesische Filmproduktion, basiert auf den chinesischen Klassiker „'“.

    Der Klassiker ist nicht nur in China bekannt, sondern in Asien. Er besteht aus zwei Teilen, die buddhistische Werte vermittelt. Eine wichtige Lehre ist, dass man sich nicht den eigenen Begierden hingeben soll, weil dadurch die Freiheit anderer verletzt werden kann. Dadurch sammelt man sich negatives Karma an. Nach dem Tod wird abgerechnet.

    Im ersten Teil des Klassikers rebelliert der Affenkönig gegen die göttliche Obrigkeit. Daraufhin versiegelt Buddha i…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Studio Ghiblis letzter Spot zu „Choujuu-Jinbutsu-Giga Emaki“ (dt. Schriftrolle der gezeichneten Vögel, Tiere und Menschen) wurde heute ausgestrahlt. Die Firma „Marubeni Power“ wirbt mit dem Spot für ihr Projekt „Plan G“, die unter anderem Wälder schützt. Zugleich soll auch die Diskussion zum Umweltschutz angeregt werden.

    Regie führte Katsuya Kondou und die Musik steuerte Nobuyuki Tsujii bei. Die Schriftrolle, auf der die drei Werbespot basieren, wird im Kyotoer Kōzan-Tempel aufbewahrt. Die Schriftrolle gehört zu den ältesten Bilderbuch der japanischen Geschichte (jap. Manga). Bereits Isao Takahata adaptierte eine antike Schriftrolle Die Legende der Prinzessin Kaguya.

    Für euch die drei Werbespots:

    1. Die Begegnung.
    2. Das Gleichgewicht.
    3. Die Reise geht w…
    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Die Künstlerin „PenelopeLovePrints“ präsentiert auf ihrem Etsy-Profilseite viele Wasserfarben-Kunstwerke. Darunter sind Gemälde aus Ghiblifilmen zu sehen, worauf die Künstlerin gekonnt die Farben einsetzt. Man sieht auf dern ersten Blick, aus welchem Film die Szene darstellt.

    Die Bilder wirken minimalistisch, aber durch Farbverläufe wirken sie auch farbenfroh und detailreich. Die Bilder kann man auch für 15 Euro bestellen. Allerdings muss man sich etwas gedulden, bis das Bild bei einem selbst ankommt. Denn die Bilder werden aus der USA geliefert.

    Quelle: PenelopeLovePrints auf Etsy (eng.)

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin


    In einer Sendung des japansichen Senders NHK soll Hayao Miyazaki angeblich gesagt haben, dass er an einem Kinofilm arbeiten wird. Bereits gestern trommeln die englischen Newsseiten, dass Hayao ein Film für 2019 in die Kinos bringen wird. 2013 hat er bereits seinen Rücktritt erklärt, nachdem der Film Wie der Wind sich hebt vollendet wurde. Wie kam es zu diesem Sinneswandel?

    Er arbeitet gerade an einem computeranimierten Kurzfilm für das Studio Ghibli Museum. Das Projekt trägt den Titel „Kemushi no Boro“ (eng. Boro the Caterpillar). In Deutsch heißt es übersetzt „Boro, die Raupe“. Bereits sein Sohn Gorou Miyazaki hat bestätigt, dass Hayao den Film für das Museum realisieren will. Das Projekt ist außergewöhnlich, weil Hayao die Computeranimation f…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Totoro-Steelbox

    13. November 2016 von Panda-Nin

    Sammler von Ghiblifilmen und Anime-Klassiker können sich am 02.02.2017 auf die limitierte Steelbox des Films Mein Nachbar Totoro freuen. Sie wird von Universum Anime veröffentlicht und sie enthält eine DVD und eine Blu-Ray, wo der Films jeweils enthalten sind, und eine exklusive Sammlermünze.

    In der Steelbox-Reihe hat Universum Anime zuvor die Filme Kikis kleiner Lieferservice, Chihiros Reise ins Zauberland und Prinzessin Mononoke veröffentlicht. Den FSK-Sticker kann man entfernen und die Steelbox ist auf 5.000 Stück limitiert.

    Auf dem geplanten Cover ist Totoro (Charakter) mit den beiden Mädchen Mei und Satsuki abgebildet. Es ist eine Szene aus Satsukis Traum, anchdem die ein Beutel Goldene Eichel bekommen hat.

    Quelle: Universum Anime auf Facebook (dt.…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin


    Vor zwei Jahren erschien die Hayao Miyazaki Collection, die Universum Anime nun nachdruckt. Für die Ghiblifans oder die es noch werden wollen, ist die Sammlung voraussichtlich am 02.12.2016 erhältlich. Die DVD kostet 99 Euro und die Blu-Ray 190 Euro.

    Ich empfehle euch die Blu-Ray zu verkaufen, weil sie schnell vergriffen sein könnten, was die Erfahrung vor zwei Jahren war. Die Blu-Rays kosten deutlich mehr als die DVDs, weil sie Bonusmaterial enthält.

    Die Sammlung enthält neben den 10 Filmen, ein Booklet und ein Film über die Pressekonferenz zu Hayao Miyazakis Rücktritt. Die Pressekonferenz ist die Fortsetzung zum Dokumentarfilm The Kingdom of Dreams and Madness.

    Quelle: universumfilm.de

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Katzen sind niedlich; ich meine superniedlich. Da darf der Kater Jiji aus dem Film Kikis kleiner Lieferservice nicht fehlen. Und da der Winter herannaht, braucht man Creme, um die Haut vor dem Austrocknen zu schützen.

    In „Donguri Kyowakoku“, die ausschließlich Ghibliartikel verkauft, kann man sich mit Dosencreme zudecken. Sie ist allerdings streng limitert. Auf den Dosen ist eins von vier Motiven abgebildet:

    • Jiji
    • Kiki mit Jiji auf einem Besen.
    • Humbert von Gikkingen mit Louise aus dem Film Stimme des Herzens.
    • Zwergkönig und Elfenkönigin aus dem selben Film.

    Jede Dose ist 75g schwer und kostet 1.620 Yen (15,60 US$). Bestellen kann man die Winterdosen ab 03.12. in Lucua Osaka oder ab 10.12. in Donguri Kyowakoku.

    Quelle: PR Times (jap.), abgerufen 28…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Heute startet der Film in den deutschen Kinos. Ich habe den Film bereits in englische Sprache geschaut. Wenn ich sage, dass der Film wunderschön animiert ist, untertreibe ich. Denn hat noch nie so gut ausgesehen. Im Film sind die Einflüsse von Hayao Miyazaki und nicht von der Hand zu weisen. Denn beide Regisseure haben nicht nur in Japan kulturellen Einfluss, sondern auch in der westlichen Welt.

    Der Film startet bereits ab 19.082016 in den amerikanischen Kinos unter dem Titel „Kubo and the Two Strings“. Die Kritik ist überwiegend positiv. führt zum ersten Mal Regie eines Films, was den Film umso beeindruckender macht. Denn er schafft neben Humor auch eine gefühlsvolle Geschichte zu erzählen.

    Worum geht's? Es war einmal ein japanischer Ju…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Nachdem Hayao Miyazaki sich als Regisseure zurückzieht, bleiben im Studio Ghibli Plätze frei. Er hat einzigartige schöne Filme geschaffen, die man unter Animes nicht häufig sieht. In diesem Artikel stelle ich euch zwei Regisseure vor, die euch gefallen könnten.


    Bevor mit dem Film (2006) bekannt wurde, arbeitet er bei Toei Animation an vielen Animes. Ein Jahr zuvor sollte er die Regie für Das wandelnde Schloss übernehmen, aber man war mit seiner Arbeit unzufrieden. Neben dem eingangserwähnten Film brachte er atemberaubende Filme hervor:

    • (2009)
    • (2012)
    • (2015)

    Seine Filme behandeln zwischenmenschliche Beziehungen. Was seine Filme dem Zuschauer entspannen lässt, sind die ruhigen Momente, um die malerische Landschaft auf der Leinwand zu genießen. S…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Lieblingsanime der Japaner

    23. Oktober 2016 von Panda-Nin

    Heute präsentiere ich euch acht Ghiblifilme, die das Herz der Japaner erobert haben. Dazu werde ich einige Dinge erläutern. Ich kann euch sagen, dass die Topliste der Animes einige von euch überraschen wird. Aber zuvor zeige ich euch die Topliste der Amerikaner, damit ihr sie mit der der Japaner vergleichen könnt.


    Die Liste der Amerikaner ist wenig überraschend, weil sie mit die der Deutschen sehr ähnlich ist. Hier die Liste:



    Titel Wertung auf MAL
    8,4/10
    8,4/10
    8,5/10
    8,5/10
    8,6/10
    8,7/10
    8,8/19
    8,9/10

    Auch bei den Deutschen konnte sich die Filme „Chihiros Reise ins Zauberland“ und „Prinzessin Mononoke“ die besten Plätze belegen, was man auch bei anisearch.de nachlesen kann. Auch im Wiki gab es eine Umfrage und da konnte sich „Das wandelnde Schloss“ …













    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    In einer Umfrage von My Navi Woman wurden 101 männliche Japaner zwischen 22 und 38 Jahren befragt, welche weibliche Charakatere aus den Filmen von Studio Ghibli ihre Favoriten sind.

    Das Ergebnis wird uns, Deutsche, überraschen. Schon deswegen weil Sophie aus dem Film Das wandelnde Schloss nicht erwähnt wird. Schauen wir doch in die Liste, wo schon die nächste Überraschung kommt:


    Tatsächlich landet San aus Prinzessin Mononoke auf Platz 6. Wir würden eher erwarten, dass San auf Platz 1, 2 oder 3 landet, weil sie eben eine starke Frau ist. Ihr könnt euch denken, warum sie bei den Japanern eher unten in der Liste schafft: sie ist einfach nicht niedlich genug.


    Ich weiß ihr wundert euch auch über diese Platzierung. Das heißt aber nicht, dass die Ja…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Ronja Räubertochter im TV

    21. Oktober 2016 von Panda-Nin

    Ronja Räubertochter ist eine Serie von Polygon Pictures und Studio Ghibli. Voraussichtlich erscheint die Serie am 14.10.2016 auf 4 DVDs oder Blu-Rays unter dem Publisher Universum Anime.

    Nun erscheint die Serie auch im TV in englische Sprache, so kündigt Amazon an. Dies ist ein Programm mit dem Label Amazon Prime, das in USA, Groß-Britannien, Deutschland, Österreich und Japan erhältlich ist. Hiermit will Amazon den Ghiblifans ein Weihnachtsgeschenk machen.

    Regie führt Gorou Miyazaki, der auch die Regie des Films Der Mohnblumenberg geführt hat. Das Studio „Polygon Pictures“ ist für die Serien Aijin, „Knight of Sidonia“ und viele andere Animes bekannt. Wenn ihr euch einen CGI-Ersteindruck vom Studio verschaffen wollt, empfehle ich euch die genann…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Hayao - Animes sind Schande!

    10. September 2016 von Panda-Nin


    Anime was a mistake“ ist ein Zitat von Hayao Miyazaki, einem weltbekannten Regisseur von Animes und ein Mitbegründer von Studio Ghibli. Dieser Ausspruch machte am 30. Januar 2014 die Runde im Internet und sorgte unter Animefans für Furore. Vor allem deswegen, weil Hayao selbst es gesagt haben soll.

    Für mich sah Hayaos angeblicher Zitat nach einer Parodie aus, weil es dazu auch T-Shirts gab. Doch der Dokumentationsfilm „The Kingdom of Dreams and Madness“ brachten mich zum Umdenken. In diesem Artikel erfahrt ihr, was Hayao mit diesem Satz eigentlich meint und warum es die Fans von „Sword Art Online“ und „Fairy Tail“ betrifft. Und nein, ich bin nicht der Gralex, der euch runtermachen will.


    Das Zitat stammt aus einem Interview. Viele Menschen i…



    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Unter Ghiblifans gibt's nichts Größeres als die Kunstaustellung in Tokyoter Museum „Roppongi Hills“. Dieser Artikel ist bereits der Vierte über dieses Thema.

    Wer den Rußmännchen-Burger nicht essen will, kann stattdessen auf das leckere Fischkuchen stürzen. Der Kuchen, der im Film Kikis kleiner Lieferservice vorkommt, besteht aus Herringe und Kürbis. An einem Tag können nur 50 solcher Kuchen, zum Preis von 1.480 Yen (13 Euro), verkauft werden. In der Mitte des Kuchens sieht man einen Fisch, was einem das Wasser in den Mund laufen lässt. Neben Fisch, Kürbis und Oliven ist der Kuchen mit Bacon, Käse und Brokkoli gefüllt.

    Und wenn man durch die Ausstellung läuft, wird man auch durstig. Wenn ihr schon in der Ausstellung seid, könnt ihr einen alko…

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Viele Ghiblifans erwarten mit voller Sehnsucht auf den kommenden Film „The Red Turtle“, der am 17.09. in Japan erscheinen wird. Wie schon im früheren Artikel erwähnt wirkt Isao Takahata am Film mit. Da der Film bereits auf der 69. Cannes Film-Festival ausgestrahlt wurde, haben viele Franzosen den Film gelobt. Mittlerweile sind viele Trailer zum Film erschienen, woraus ich in etwa die Handlung erzählen kann.


    Ein Mann geriet in einem Sturm auf hoher See und wurde auf eine Insel gespült. Vergeblich suchte er nach Menschen auf der Insel, was einem an die Geschichte von erinnert. Der Mann baut ein Floß und versucht damit die Insel zu verlassen. Jedoch zerstörte die rote Schildkröte das Floß. So blieb der Mann weiterhin auf der Insel. Eines Tage…


    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Universum Anime veröffentlicht nicht nur die Filme von Hayao Miyazaki in Steelbox-Edition, sondern auch die Werke seines Sohnes Gorou Miyazaki. Nachdem Gorou die Regie an Die Chroniken von Erdsee und Der Mohnblumenberg geführt hat, wendete er sich der Serie Ronja Räubertochter zu.

    Die Serie erscheint erstmalig in Deutschland auf DVD und Blu-Ray. Geplanter Release ist der 14.10.2016. Insgesamt soll sie auf 4 Datenträgern erscheinen. Vorbestellen kann man auf Amazon die DVD und Blu-Ray.

    Quelle: Amazon, abgerufen 19.07.2016

    Ganzen Beitrag lesen >
  • Panda-Nin

    Universum Anime gab bekannt, dass der Film Prinzessin Mononoke in einer Steelbox erscheinen wird. Das FSK-Symbol auf dem Cover kann man abkleben. Zuvor erscheinen die Filme Mein Nachbar Totoro und Kikis kleiner Lieferservice in dieser streng-limiterte Edition.

    Sie wird voraussichtlich auf 5.000 Exemplare beschränkt sein. Sie enthält 170 Minuten an Bonusmaterial und eine Sammlermünze. Der Film ist jeweils auf DVD und Blu-Ray, was den Vorteil bietet beide Versionen direkt miteinander zu vergleichen. Auf HD Compare werden die Bildqualität von DVD und Blua-Ray gegenüber gestellt.

    Die Edition ist ab 18.11.2016 erhältlich, aber es ist zu empfehlen vorzubestellen. Denn der Preis wird steigern, wie es bereits bei anderen Filmen der Fall war. Denn seit …

    Ganzen Beitrag lesen >

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki