FANDOM


Buena-vista-old

Das alte Logo

Walt Disney Studios Motion Pictures ist der Verlieh- und Vertriebsarm der Walt Disney für Filme in Kino und TV. Die Firma wird mit anderen Tochterfirmen zu Walt Disney Motion Pictures Group zusammengefasst. Die Firma ist auch als Buena Vista bekannt. Jedoch wurde es zugunsten einer einheitlichen Benennung der Walt Disney-Unternehmen umbenannt.

NameBearbeiten

Die Firma wurde 1953 von Roy O. Disney gegründet und erhielt den Namen Buena Vista Film Distribution Company. Benannt wurde es nach der Straße Buena Vista in Hollywood. 1992 endet die Zusammenarbeit mit Warner Bros. und wurde in Buena Vista International umbenannt. 2007 wurde es in Walt Disney Studios Motion Pictures umbenannt, was leicht mit Walt Disney Motion Pictures Group zu verwechseln ist.

Zusammenarbeit mit Studio GhibliBearbeiten

August 1996 stimmte Tokuma Shoten zu, dass die Firma die Filme von Studio Ghibli verleiht. Der erste Film ist Prinzessin Mononoke, das ungeschnitten ausgestrahlt wurde. Die Firma ist auch für die Übersetzung der Filme zuständig (bzw. es leitet die Aufgabe an Subunternehmen weiter).

MitwirkungenBearbeiten

Die Firma verlieh folgende Filme in englische Sprache:

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Global recognition: Dave Hollis brings Disney brands to a world audience, 21.06.2013, Toumarkine, aufgerufen: 20.11.2013, Film Journal International
  2. Disney to Drop Buena Vista Brand Name, People Say von Andy Fixmer, 25.04.2007, abgerufen: 21.02.2009
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.