FANDOM


Das Königreich der Katzen ist eine Fortsetzung zu Stimme des Herzens. Regie führte Hiroyuki Morita aus dem Hause Studio Ghibli. Die Charaktere Muta und der Baron haben in diesem Film ihren erneuten Auftritt.

Spin-Offs sind Iblard Time und The Day I Bought a Star.

HandlungBearbeiten

→ Siehe: Vollständige Handlung

Das 17-jährige Mädchen Haru Yoshioka, die weder über außergewöhnliche Kräfte verfügt noch eine übermäßige Schönheit ist, ahnt noch nicht, dass dass sie dank ihrer Hilfsbereitschaft bald entführt werden wird. Denn sie rettet den Kater Lune, der ein Prinz des Katzenreichs ist. Ohne fremde Hilfe kann sie dem Katzenkönig nicht entkommen. Sie ist jedoch unentschlossen, ob sie doch im Katzenreich bleiben will. Schließlich sind Katzen einfach zu niedlich.

CharaktereBearbeiten

→ Siehe: Alle Charaktere

SynchronisationBearbeiten

→ Siehe: Alle Stimmen

TitelBearbeiten

Der japanische Titel des Films lautet 猫の恩返し (Neko no Ongaeshi), was soviel bedeutet wie Dankdarbietung/Dankbarkeitsbezeugung der Katzen.

Titel des Films in anderen Sprachen:

  • Arabisch: عودة_القط
  • Bulgarisch: Завръщането на котката
  • Chinesisch
    • 猫的报恩
    • Min Nan: Niau ê Pò-un
    • Taiwan: 貓的報恩
  • Dänisch: Katteprinsen
  • Englisch: The Cat Returns
  • Finnisch: Kissojen valtakunta
  • Franzöisch: Le Royaume des chats
  • Italienisch: La ricompensa del gatto
  • Katalanisch: La Haru al regne dels gats
  • Koreanisch: 고양이의 보은
  • Litauisch: Katino sugrįžimas
  • Japanisch: 猫の恩返し, Neko no Ongaeshi
  • Norwegisch: Katteprinsen
  • Persisch: بازگشت_گربه
  • Polnisch: Narzeczona dla kota
  • Portugiesisch: O Reino dos Gatos
  • Russisch: Возвращение кота
  • Serbisch: Mačkov povratak
  • Spanisch: Haru en el reino de los gatos
  • Thailändisch: เจ้าแมวยอดนักสืบ
  • Tschechisch: Království koček
  • Ungarisch: Macskák királysága
  • Vietnamesisch: Chú mèo trở lại

ProduktionBearbeiten

1999 bekam Studio Ghibli von einem japanischen Vergnügungspark den Auftrag einen 20-minütigen Short mit Katzen zu entwickeln. Der Animefilm Stimme des Herzens, der auf den gleichnamigen Manga des Zeichners Aoi Hiiragi basiert, war sehr beliebt.

Hayao Miyazaki bat den Zeichner die Charaktere Humbert von Gikkingen, Muta sowie einen verzauberten Laden in der Handlung zu verwenden. Für diesen Auftrag entstand der Manga Baron: Neko no Danshaku (dt. Der Katzenbaron). Der Manga erschien in englischer Sprache bei Viz Media. Der Film, dessen Regie von Hiroyuki Morita geführt wurde, verfügte bereits über eine Länge von 45 Minuten. Doch sein Auftraggeber brach das Projekt ab.

Später entschieden sich Toshio Suzuki und Hayao Miyazaki aus dem abgebrochenen Projekt einen kompletten Film zu realisieren. Daraufhin übersetzte der Regisseur den Manga aus dem Englischen und das entstandene Drehbuch umfasste ganze 525 Seiten. Sie waren mit dem Drehbuch zufrieden, weil der Protagonist Haru Yoshioka eine „nachvollziehbare“ Persönlichkeit hatte[4].

Zuvor hatte Hiroyuki Morita bereits als Animator an dem Film Meine Nachbarn die Yamadas mitgewirkt. Sein Film wurde der zweite abendfüllende Film, bei welchem weder Hayao Miyazaki noch Isao Takahata die Regie geführt hatten.

VeröffentlichungBearbeiten

Dkdk-sp-back

Rückseite der DVD-Spezialedition

Land Erstausstrahlung Medium Verleiher
De Deutschland1. Oktober 2005Disney Channel (Pay TV)Walt Disney
At Österreich1. Oktober 2005Disney ChannelWalt Disney
Ch Schweiz, dt.1. Oktober 2005Disney ChannelWalt Disney
Us USA2003KinoBuena Vista
Ja Japan19. Juli 2002KinoTouhou

Der Film kam zusammen mit Ghiblies 2 am 19.Juli 2002 in die japanischen Kinos. Am 1. OKtober 2005 lief der Film im deutschen Pay-TV Disney Channel. Am 12. März 2007 erschien er auf DVD bei Universum Anime. Der Film gewann den Excellence Prize 2002 auf dem Japan Media Arts Festival.

KinostartsBearbeiten

Kinostart Land Erste Woche (in US$) Gesamteinnahme (in US$)
22.10.2004 Finnland 33.328 140.541
20.12.2002 Hong Kong 216.755 672.850
11.05.2005 Norwegen 19.611 325.654
29.11.2002 Taiwan 72.268 209.276
30.07.2003 Frankreich 606.943 1.978.488
20.07.2002 Japan 3.389.598 50.590.057
08.08.2003 Südkorea 1.981

DVD- und BD-ErscheinungenBearbeiten

Studio Ghibli DVD Collection
Dkdk-sp Medium DVD Bonus
  • Hinter den Kulissen: Making Of
  • Japanische Original-Trailer
  • Japanische TV-Spots
  • Storyboards zum kompletten Film
  • Studio Ghibli Trailershow
Anzahl Medium 2
Veröffentlichung 12. März 2007
Verleiher Universum Anime
Sprache Deutsch De, Japanisch Ja
Untertitel Deutsch De
Onlineshop Amazon Amazon
[ Vorlagecode ]
Amaray
Katzen-dvd Medium DVD Bonus

Keine

Anzahl Medium 1
Veröffentlichung 10. April 2007
Verleiher Universum Anime
Sprache Deutsch De, Japanisch Ja
Untertitel Deutsch De
Onlineshop Amazon Amazon
[ Vorlagecode ]
Studio Ghibli Blu-Ray Collection
Katzen-bd Medium Blu-Ray Bonus
  • Drei Postkarten (nur in Erstauflage)
  • Hinter den Kulissen: Making Of
  • Japanische Original-Trailer
  • Japanische TV-Spots
  • Storyboards zum kompletten Film
  • Studio Ghibli Trailershow
Anzahl Medium 1
Veröffentlichung 25. September 2015
Verleiher Universum Anime
Sprache Deutsch De, Japanisch Ja
Untertitel Deutsch De
Onlineshop Amazon Amazon
[ Vorlagecode ]

Soundtrack (OST)Bearbeiten

Das Eröffnungslied ist Kaze ni Naru, das auf Deutsch soviel wie Werde wie der Wind bedeutet.

Originaltitel in Kana (Roumaji) Deutsche Übersetzung Länge (Min. : Sek.)
オープニング
Openingu
Eröffnung 0:32
ハル、起きてるぅ?
Haru, Okiteiru?
Bist du wach, Haru? 2:12
ルーンとの出会い
Run Tono Deai
Begegnung mit Lune 0:46
猫とお話
Neko to Ohanashi
Unterhaltung mit einer Katze 1:40
猫王の行列
Nekoou no Gyoretsu
Prozession des Katzenkönigs 1:20
猫の恩返し
Neko no Ongaeshi
Das Königreich der Katzen 1:09
空しい放課後
Munashi Houkago
Nach dem Schulunterricht abhängen 1:15
謎の声
Nazo no Koe
Geheimnisvolle Stimme 0:36
十字街にて
Jujigai Nite
Bei Jujigai 2:17
ムタを追って
Muta wo Otte
Muta folgen 1:07
ようこそ猫の事務所へ
Youkoso Neko no Jimusho He
Willkommen im Katzenbüro 1:52
後宮への誘拐
Koukyu Heno Yuukai
Entführung zum Seraglio 2:25
ここが猫の国?
Koko ga Neko no Kuni?
Ist das Königreich der Katzen? 0:44
猫王の城へ
Nekoou no Shiro He
Schloss des Katzenkönigs 2:03
ねこぉー?
Nekoo?
Ich, eine Katze? 1:06
猫ジャングラーのルンバ
Neko Jungler no Rumba
Rumba des Katzenjongleurs 0:19
腹芸猫のポルカ
Haragei Neko no Porka
Polkatanz einer Katze 0:25
ワルツ「Katzen Blut」 Der Waltz Katzenblut 1:39
私はフンベルト・フォン・ジッキンゲン!
Watashi Wa Funbert von Zikkingen!
Ich bin Humbert von Gikkingen 3:16
囮じゃねえぞぉー
Otorija Nezo
Ich bin kein Köder 0:48
迷路からの逃走
Meiro Kara no Tousou
Aus dem Labyrinth entkommen 2:19
ルーンとユキ
Run to Yuki
Loon und Yuki 2:40
脱出
Dassou
Flucht 4:34
帰れた、私帰れたんだ!
Kaereta Watashi Kaeretanda!
Ich bin zurück, bin zu Hause 3:25
風になる
Kaze Ni Naru
Werden wie der Wind (Musik von Ayano Tsuji) 4:09
バロン Der Baron 4:22
猫王
Nekoou
Der Katzenkönig 4:03
ハルのブギ
Haru no Boogie
Harus Boogie 3:06
パストラーレ (牧歌) Seelsorge 4:38
ハルのおもいで
Haru no Omoide
Harus Erinnerungen 3:21

FilmstabBearbeiten

Besetzung Name
Regie Hiroyuki Morita
Drehbuch Reiko Yoshida, Aoi Hiiragi
Produktion Toshio Suzuki, Nozomu Takahashi
Musik Yuji Nomi

Easter EggBearbeiten

Katzen-puma

Der Katzenkönig spielt Golf.

Auf dem Balkon mit dem Blick zum Labyrinth packt der Katzenkönig seine Golfausrüstung aus. Auf der blauen Tasche, in welcher die Golfschläger aufbewahrt sind, ist ein schwarzer Puma abgebildet. Das Logo erinnert an die Sportmarke Puma.

FilmfehlerBearbeiten

Erster FilmfehlerBearbeiten

Katzen-filmfehler1

Hiromi hat sich teleportiert?

Nachdem Haru Yoshioka den Kater Lune gerettet hat, wollen die Katzen ihre Dankbarkeit zum Ausdruck bringen. Bei der Rettungsaktion des Katers war leider Hiromis Schläger zu Bruch gegangen. So häufen die Katzen als Geschenk ein Berg voller Schläger vor Hiromis Haustür an. Am Morgen ruft ie Haru an.

Mit dem schnurlosen Telefon ist sie gerade in der Wohnung unterwegs. In der nächsten Szene steht sie dann außerhalb ihrer Wohnung. Womöglich konnte sie sich gar mit dem Telefon über kurze Distanz teleportieren. Dies ist möglich, da der Film Fantasy-Elemente enthält.

Wahrscheinlicher ist es aber, dass sie während des Telefonierens durch die Haustür gegangen ist. Es ist in Japan üblich die Handlung von Aspekt zu Aspekt zu erzählen, statt wie in westlichen Filmen von Aktion zu Aktion.

Zweiter FilmfehlerBearbeiten

Katzen-filmfehler2

Cross Road, Cross Load, Cross Road, ...

Haru sucht an einer Kreuzung nach Muta, weil sie Hilfe vom Katzenbüro braucht. An der Kreuzung sind Flaggen mit der Aufschrift Cross Road oder Cross Load. Vielleicht stehen diese verschiedene Beschriftung für den Links- oder Rechtsverkehr auf der Kreuzung. Dieser Filmfehler taucht am Filmende wieder auf, als Haru mit Hiromi an einem Sonntag in der Stadt unterwegs ist.

Dritter FilmfehlerBearbeiten

Haru steht zum ersten Mal vor dem Katzenbüro. Vor der Tür ist ein Briefkasten, an dem sich Muta bedient. In der ersten Szene des Films ist der Briefkasten nicht zu sehen. Da das Katzenbüro erst nachts geöffnet hat, ist es möglich, dass der Briefkasten tagsüber unsichtbar ist und erst in der Nacht sichtbar wird.

Katzen-filmfehler3

Der unsichtabre Briefkasten ist die neueste Erfindung eines Geniestreichs.

Vierter FilmfehlerBearbeiten

Katzen-filmfehler4

Aus dem Augen, aus dem Sinn!

Am gleichen Schauplatz des zuletzt erwähnten Filmfehlers, lässt Muta die Zeitung auf dem Stuhl liegen. In der nächsten Szene ist diese verschwunden (und dabei ist es noch dunkel draußen). Die einzige Erklärung ist, dass die Zeitung aus Mutas Gedanken entsprungen ist. Als Muta die Zeitung auf dem Stuhl zurücklässt, hat er für sie keine Verwendung mehr und sie verschwindet aus seinem Sinn. Ihr seht an einem verwünschten Platz kann so einiges passieren.

Fünfter FilmfehlerBearbeiten

Katzen-filmfehler5

Die Schule sieht über Nacht anders aus ...

Der Filmfehler ist das Schuldach von Harus Schule. Nachdem Haru verspätet im Unterricht aufkreuzt, verbringt sie mit Hiromi die Pause auf dem Schuldach. Als Haru vom Katzenreich in die Menschenwelt zurückkehrt, wird sie auf dem Schuldach abgesetzt. Um das Gelände zu verlassen geht sie auf eine Tür zu, die links neben dem Uhrturm angebracht ist.

Hier wurde über Nacht die Leiter entfernt und eine Tür angebracht, der Uhrturm schmaler gemacht und gekürzt. Eine andere mögliche Erklärung ist, dass Haru in Wirklichkeit nicht in ihrer Welt gelandet ist, sondern in einer von vielen Parallelwelten. Dies klingt plausibel, wenn die Worte des Katzenkönigs hinzugenommen werden: Da der Turm im Labyrinth gesprengt wurde, weiß keiner mehr genau, wohin das Tor führt. In dieser neuen Welt ist vieles anders ... nur die verwirrende Bezeichnung von Cross Road und Cross Load an der Kreuzung ist geblieben.

MediathekBearbeiten

GalerieBearbeiten

→ Siehe Weitere Bilder

VideosBearbeiten

The Cat Returns theme song "Become the wind" (original English lyrics)

The Cat Returns theme song "Become the wind" (original English lyrics)

Ending

WebseitenBearbeiten

Offizielle Seiten

News

Review

Enzyklopädie

Onlineshop

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Box Office Mojo, p1
  2. Box Office Mojo, p2
  3. ANN: 7,87/10 mit 2.261 Stimmen - imdb: 7,3/10 mit 34.881 Stimmen - MAL: 7,95/10 mit 70.009 Stimmen - RT: 7,8/10 mit 35.092 Stimmen.
  4. The Making of The Cat Returns, Bonus-DVD
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).