FANDOM


Die Chroniken von Erdsee ist ein Film des Studio Ghibli. Auf den Bunshun Raspberry Awards 2006 wurde der Film zum schlechtesten Film des Jahres gewählt[3]. Trotz dieser Auszeichnung war der Film in Japan sehr erfolgreich und auf einigen Filmfestivals nominiert.

HandlungBearbeiten

→ Siehe: Vollständige Handlung

Seltsame Ereignisse finden statt. Das Königreich ist zerrüttet und die Menschen verhalten sich anders. Die Menschen fangen an Drachen, die eigentlich nicht geben kann, zu sehen. Der Wanderzauberer Ged untersucht die Vorkommtnisse. Auf seiner Reise trifft er Prinz Arren. Der Prinz scheint ein schüchternder Jugendlicher zu sein, jedoch hat er eine dunkle Seite, die ihm Kraft, Hass, Rücksichtlosigkeit verleiht - besonders, wenn er Theru beschützt. Der Zauberer Cob benutzt ihn gegen Ged.

CharaktereBearbeiten

Vendor

SynchronisationBearbeiten

Charakter Rolle Synchronsprecher (dt.)
Arren / Lebannen Hauptr. Manuel Straube
Ged Hauptr. Ekkehardt Belle
Tenar Hauptr. Kathrin Simon
Theru Hauptr. Farina Brock
Cob Nebenr. Susanne von Medvey
Haziahändler Nebenr. Tobias Lelle
König von Enlad Nebenr. Walter von Hauff
Königin von Enlad Nebenr. Martina Duncker
Root Nebenr. k.A.
Usagi / Hase Nebenr. Gerd Meyer
Vendor Nebenr. k.A.

ProduktionBearbeiten

In den 80er Jahre fragte Hayao Miyazaki bei Ursula K. Le Guin, die Autorin vom Erdsee, an, ihren Roman als Anime zu verfilmen. Sie lehnte jedoch ab, weil sie Zeichentrick nur als Kinderunterhaltung betrachtete. Gegen das Jahr 2000 erzählte ihre Freundin ihr von Mein Nachbar Totoro. Sie schauten gemeinsam den Film an und die Autorin war begeistert. Masako Shimizu arbeitete an der Übersetzung des Romans ins Japanische, und sie kannte die Autorin und Hayao. Die Autorin bat die Übersetzerin, sie mit Hayao zu vermitteln. Im August 2005 wurde die Autorin sogar von Hayao und Toshio Suzuki besucht, um gemeinsam das Projekt zu besprechen. Bei der Besprechung erfuhr sie, dass nicht Hayao die Regie des Animes überehmen würde, da er mit Das wandelnde Schloss beschäftigt war. Sein Sohn Gorō Miyazaki übernahm diese Aufgabe. Der Film umfasst die ersten 4 Bücher der Romanreihe, wobei der Hauptpunkt der Geschichte der dritte Band ist. Mehr unter: Gorous Leben.
Der Film war 5 Wochen lang in Japan der ersten Platz der Kinohits. Trotz des Erfolgs betrachtet die Autorin den Film mit gemischten Gefühlen. Der Film habe zwar gute Effekte und Optik, jedoch präsentiere es eine andere Geschichte als der Roman[4].

VeröffentlichungenBearbeiten

Land Deutschland De Japan Ja USA Us
Erstaustrahlung 08.11.2007 29.07.2006 13.08.2010
Medium Kino Kino Kino
Verleiher Universum Toho Buena Vista
[ Vorlagecode ]

Am 29.07.2006 kam der Film in die Kinos Japans und spielte in der erste Woche 6 Mio. €uro ein[5]. Die deutsche Premiere war am 27.07.2007 in japanische Synchronisation mit englische Untertitel. Der Kinostart war am 08.11.2007. Universum Anime veröffentlichte den Film am 03.03.2008 und die limitierte Ausgabe am 06.10.2008.

KinostartsBearbeiten

Der Film lief in Spanien mit japanischem Untertitel. 2007 lief der Film in den meisten Kinos. In der USA lief der Film erst im Jahr 2010. Die Ursache war, dass der Sci-Fi-Channel die Lizenz besitzte. Der Channel strahlte die Serie Legend of Earthsea seit 2004 aus. Der Film konnte erst nach Ende der Serie ausgestrahlt werden.

Kinostart Land Verleiher Erste Woche (in US$) Gesamteinnahme (in US$)
26.07.2007 Australien Madman 4.312 139.389
16.05.2007 Belgien Paradiso 17.646 33.632
28.09.2007 Finnland Mondo 46.373 168.203
04.04.2007 Frankreich BVI 641.321 1.340.384
26.10.2006 Hong Kong Intercontinental 33.439 881.873
20.04.2007 Italien Lucky Red 52.225 199.415
29.07.2006 Japan Toho 7.856.923 63.786.538
02.08.2007 Niederlande Paradiso 2.218 2.218
26.12.2007 Norwegen Oro Film 3.313 10,637
19.04.2007 Russland (GUS) Ruscico 170.100
10.08.2006 Südkorea Showbox 459.959 1.167.654
21.12.2007 Spanien Aurum 3.005 11.455
04.01.2008 Schweden Sonet 5.874 14.500
14.02.2007 Taiwan 60.905 431.353
22.06.2007 Turkei Bir Film 1.964 29.324
03.08.2007 UK Optimum 51.526 232.555
13.08.2010 USA Buena Vista 20.614 48.461
18.05.2007 Polen
04.01.2008 Dänemark

DVD-ErscheinungenBearbeiten

  • [03.03.2008]: DVD-Deluxe-Edition (19,99 €)
  • [07.04.2008]: Einzel-DVD (9,99 €)
  • [06.10.2008]: DVD-Limited-Edition (29,99 €)
Dcve-le

Limited-Inhalt

Die Limited- und Deluxe-Edition bestehen jeweils aus 2 Disks. Die Limited-Edition beinhaltet den Film in japanischer Sprache (mit deutscher Untertitel). Die Bonus-DVD umfasst 145 Minuten Laufzeit an Bonusmaterial. Ihr Inhalt ist:

  • Die Entstehungsgeschichte von "Therru's Song"
  • NTV-Special: Hinter dem Mikrofon
  • Die Entstehungsgeschichte des Soundtracks
  • Hinter dem Mikrofon
  • Sammelkarten
  • Beidseitig bedrucktes Poster
  • Post-its (96 Blatt)
  • Notizbuch

Das Cover der Limited- und Deluxe-Edition sind gleich. Der Cover der Einzel-DVD hat das Enlad-Motiv:

FilmstabBearbeiten

Bestzung Name
Regie Gorou Miyazaki, Akihiko Yamashita
Drehbuch Gorou Miyazaki, Keiko Niwa
Produktion Toshio Suzuki, Tomohiko Ishii
Musik Tamiya Terajima
Animation Takeshi Inamura
Farbe Michiyo Yasuda
Titellied: Terus Lied Gorou Miyazaki (Text), Aoi Teshima (Stimme)

MediathekBearbeiten

GalerieBearbeiten

→ Siehe: Weitere Bilder

VideosBearbeiten

→ Siehe: Weitere Videos

Piano de Ghibli-Terru´s Song (Die Chroniken von Erdsee)04:29

Piano de Ghibli-Terru´s Song (Die Chroniken von Erdsee)

Klavierspiel (Ending)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Box Office Mojo
  2. ANN: 6.8 /10 mit 1173 Stimmen - imdb: 6.5 /10 mit 22963 Stimmen - MAL: 7.2 /10 mit 32352 Stimmen - RT: 4.7 /10 mit 30555 Stimmen.
  3. Earthsea Wins "Raspberry Award" (22.11.12)
  4. First Reponse to Gedo Senki von Ursula K. Le Guin (22.11.12)
  5. Einspielergebnis am ersten Wochenende von Nausicaä.net (22.11.12)
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.