Fandom

Ghibli Wiki

Die letzten Glühwürmchen

1.070Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare4 Teilen
Die letzten Glühwürmchen ist ein Antikriegsfilm von Isao Takahata. Er basiert auf den Roman Das Grab der Leuchtkäfer (jap. 火垂るの墓, Hotaru no Haka) von Akiyuki Nosaka. Das Drama ist einer der erschütterndsten Zeichentrickfilme. Daher empfiehlt das Lexikon des internationalen Films nicht an Zuschauer unter 16 Jahren[1]. Der Film wurde auch mit realen Schauspielern verfilmt und am 1. November 2005 auf NTV in Japan ausgestrahlt. Der Film wurde außerdem parallel zu Mein Nachbar Totoro produziert.

TrailerBearbeiten

Die letzten Glühwürmchen - Trailer02:04

Die letzten Glühwürmchen - Trailer

HandlungBearbeiten

→ Siehe: Vollständige Handlung
Nach dem 2.Weltkrieg sind der 14-jährige Seita und die 4-jährige Setsuko Waisenkinder, weil ihre Mutter durch amerikanische Luftangriff in Kobe 1945 umgekommen ist. Sie wurden von ihrer Tante aufgenommen. Als jedoch der Streit wegen Setsuko mit ihr eskalierte, ziehen die Geschwister in einem Bunker. Um zu überleben, stehlen sie. Als Setsuko schwer krank wird, hat Seita seine Lebensmotivation fast aufgegeben. Die Glühwürmchen erinnern ihn zu dieser Zeit daran, wie glücklich die Zeit mit Setsuko gewesen ist, obwohl sie absolut nichts hatten außer sich selbst.

CharaktereBearbeiten

SynchronisationBearbeiten

Charakter Rolle Synchronsprecher (dt.) Synchronsprecher (jp.)
Seita Hauptr. Gerrit Schmidt-Foß Tsutomu Tatsumi
Setsuko Hauptr. Adak Azdasht Ayano Shiraishi
Kiyoshi (Vater) Nebenr. niemand niemand
Frau Yokokawa (Mutter) Nebenr. Ulrike Stürzbecher Yoshiko Shinohara
Seitas Tante Nebenr. Rita Engelmann Akemi Yamaguchi

Der TitelBearbeiten

Seita und Setsuko sammeln die Glühwürmchen um ihren Bunker zu beleuchten. Am nächsten Tag sind die Würmchen gestorben. Setsuko gräbt ein Graben für sie und fragt, warum sie so früh sterben. Der Titel hebt die Bedeutung des Zwischenfalls vor. Die japanische Kanjis bedeuten Feuer und runterbaumeln. Nimmt man die Kanjis zusammen, erhält man den Metapher für Luftangriffe mit Brandwaffen.

Bedeutung der GlühwürmchenBearbeiten

Die Glühwürmchen spiegeln wichtige Aspekte des Filmes in Form von Metaphern wider:

  • Kinder, die in jungen Jahren sterben
  • Kamikazeflieger, die von Setsuko als Glühwürmchen bezeichnet werden
  • Brandbomben, die wie Glühwürmchen erscheinen, wenn sie vom Himmel fallen

AuszeichnungenBearbeiten

Der Film gewann folgende Auszeichnungen:

VeröffentlichungenBearbeiten

Land Deutschland De.jpg Japan Ja.jpg USA Us.jpg
Erstaustrahlung 17.05.2002 15.April 1988 August 2002
Medium Videokassette (VHS) Kino DVD (2 Disks)
Verleiher Anime Virtual Toho Central Park Media
[ Vorlagecode ]

VHS-, DVD- und Blu-Ray-Erscheinungen:

  • [17.05.2002]: Videokasste (VHS) vom Anime Virtual (heute Kazé); Sammlerstück
  • [27.08.2002]: DVD vom Anime Virtual (17,99 €). Die DVD war zu der Zeit ein recht neues Datenträger.
  • [22.10.2004]: DVD-Collector-Edition (24,97 €)
  • [26.11.2007]: DVD-Deluxe-Edition (Sammlerstück)
  • [27.09.2013]: Blu-Ray (22,99 €)

Collector-EditionBearbeiten

Die Edition enthält neben der Film-DVD:

  • Sammelkarten
  • Artbook
  • Roman Das Grab der Leuchtkäfer von Nosaka Akiyuki

Deluxe-EditionBearbeiten

Das Cover ist vom DVD-Cover nicht zu unterscheiden. Man muss schon unten links schauen, wo 2 Disc steht. Die Deluxe-Edition hat 2 Disks. Sie enthält:

CoversBearbeiten

FilmstabBearbeiten

Besetzung Name
Regie, Drehbuch Isao Takahata
Produktion Hayao Miyazaki
Ton Yasuo Uragami
Musik Michio Mamiya
Schnitt Takeshi Seyama
Charakterdesign, Animation Yoshifumi Kondou
Artdirektor Nizou Yamamoto
Key Animation Hideaki Anno, Yasuomi Umetsu, Kitarou Kousaka
In-Between Animation Shirou Shibata

MediathekBearbeiten

GallerieBearbeiten

VideosBearbeiten

Grave of the Fireflies with Roger Ebert Letterboxed05:58

Grave of the Fireflies with Roger Ebert Letterboxed

Filmkritik (Eng)

Grave of The Fireflies ending06:03

Grave of The Fireflies ending

Endsong

Grave For Fireflies-Sadness and Sorrow AMV03:00

Grave For Fireflies-Sadness and Sorrow AMV

Sadness and Sorrow AMV

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Lexikon des internationalen Films, S. 1868
The-red-turtle.jpg
Die rote Schildkröte“ ab 16.03.17 im Kino.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki