FANDOM


Duffi ist der Chef der Bergarbeiter in der Minenstadt. Im Film Das Schloss im Himmel ist er als Madges Vater und als Okamis Ehemann zu sehen.

Persönlichkeit Bearbeiten

Auch wenn er von außen etwas hart wirkt, ist er doch ein guter Mensch. Seinem Arbeiter Pazu vertraut er. Für Pazu ist er so etwas wie ein Vater, da Pazu selbst ein Waisenkind ist. Als jener und Sheeta vor den Luftpiraten fliehend zu ihm kommen, nimmt er sie sofort in Schutz und stellt sich den Luftpiraten.

In der Mine ist er für die Funktionstüchtigkeit der Maschinen verantwortlich. Da seine Aufgabe für die Sicherheit seiner Leute wichtig ist, nimmt er seine Arbeit ernst. So ignoriert er Pazus Neuigkeit, dass er ein Mädchen aufgelesen hat. Stattdessen schreit er Pazu zu, die Maschinen zu bedienen.

Stärke Bearbeiten

Duffis Kraft

Duffis Muskelkraft

Da er jahrelang harte und schwere Arbeit verrichtete, hat Duffi auch dementsprechend viel Kraft. Diese zeigt er auch im Kampf gegen Charlie, als er sein Hemd nur durch seine Muskeln zerreißen lässt.

Handlung Bearbeiten

Duffi Arbeit

Duffi und Pazu am arbeiten

Nachdem Pazu Okamis Essen für Duffi geholt hat, fängt er Sheeta in der Luft schwebend auf. Er will seinem Chef Duffi davon berichten. Doch dieser hat keine Zeit, da die Maschine verrückt spielt. Auch Pazu muss helfen und einige Ventile zudrehen. Duffi weist den Jungen danach an, noch die Bergarbeiter per Aufzug herauf zu holen. Jedoch sind Pazus Gedanken bei Sheeta. So muss Duffi Pazu wachbrüllen. Er stoppt den Aufzug. Ein Experte begutachtet dann das von den Arbeitern gesammelte Gestein. Es ist aber weder Eisen noch Zinn dabei, also nichts Wertvolles. Die ganze Schufterei ist umsonst gewesen. Duffi meint dann noch, wenn das so weiterginge, könnten sie einpacken. Danach erklärt der Chef den Arbeitstag für beendet und gibt Pazu Anweisungen, den Kessel herunterzufahren.

Duffi Charlie Kampf

Duffi kämpft gegen Charlie.

Während er gerade von zwei Piraten befragt wird, erblickt er Pazu und das Mädchen, Sheeta, auf sich zurennen. Sie berichten, die Typen seien Luftpiraten und hinter ihnen her. Okami nimmt die beiden ins Haus, sie sollen durch den Hintereingang fliehen. Duffi stellt sich dann gegen die Piraten. Charlie demonstriert seine Muskelkraft, indem er sein Hemd durch diese zerreißen lässt. Duffi tut es ihm gleich, jedoch hat sein Kleidungsstück am Ende mehr Schäden. Daraufhin erinnert ihn seine Frau daran, wer seine Klamotten flicken wird. Nach einigen Fausthieben zwischen den beiden mischen sich auch die Dorfbewohner ein und schlagen die restlichen Piraten in die Flucht. Dora kommt mit ihrem Automobil an und rettet ihre „Söhne“. Die Dorfbewohner rennen hinterher, aber Dora wirft eine Handgranate. Die Leute können ihr entgehen, die Piraten aber entkommen.

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).