FANDOM


Enlad ist eine Insel in der Welt von Erdsee. Sie ist im Film Die Chroniken von Erdsee zu sehen, bei dem Gorou Miyazaki aus Studio Ghibli Regie führte.

Schloss Bearbeiten

Das Stadtbild wird von dem Schloss dominiert. Darin hat der König von Enlad seinen Hauptsitz. Er wohnt dort zusammen mit seiner Frau, seinem Sohn Arren und Bediensteten. Auf der Insel befindet sich der Wald Aol, der zum Jagen gern genutzt wird.

Im Film ist nur das Schloss zu sehen. Zuerst ist das Treffen zu sehen, bei dem der König und seine Ratgeber anwesend sind. Dabei sitzt auch der Hofmagier Ruto. Nach dem Treffen verlassen die Menschen den Saal und gehen einen Flur entlang. An dessen Wänden sind Bilder zu finden, die über das vergangene Zusammenleben von Drachen und Menschen berichten. Dann steht der König vor seinem Gemach, um sich dort auszuruhen. Der Weg dorthin wird von Steinstatuen bewacht.

Vor seinem Zimmer wird der König von dem Prinzen Arren ermordet und seines Schwertes beraubt.

Castle-enlad

Das Treffen.

Missernten und Epidemien Bearbeiten

Auf dem Treffen sind die Folgen der Störung der Balance sichtbar. Über die Hälfte der Bevölkerung haben mit Missernten und Krankheiten zu kämpfen. Auch die Windmagier sind ratlos und haben ihre Magie verloren. Selbst der Hofmagier Ruto kennt die Ursache der Störung nicht.

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).