FANDOM


Golden acorn.jpg

Mei entdeck die zweite eichel durch einen Eimer mit Loch im Boden.

Die goldene Eichel ist ein Gegenstand aus Mein Nachbar Totoro. Die msiten Eichel sind braun. Nur wenige davon glänzen nach Gold.

Das erste goldene Eichel findet Mei im Geisterhaus, als Rußmännchen im Dachboden umherwandern. Eine Eichel fiel herunter und sie wird von Mei sofort entdeckt. Eine weitere Eichel entdeckt sie am morgen, nachdem Satsuki mit Michiko auf dem Weg zur Schule aufbrach.

Im Garten des Hauses entdeckt sie eine goldene Eichel, die sie mit Begeisterung aufhebt. Dann sieht sie einen fast unsichtbaren Chibi-Totoro, den sie folgt. Das dritte goldene Eichel bekommt sie von Totoro (Charakter) persönlich. Er hat es mit anderen Eichel in Blätter eingewickelt. Mei und Satsuki pflanzen die Eichel im Garten, damit daraus ein Baum erwächst.

Jedes Mal, wenn Mei eine Eichel findet, ist sie aufgeregt. Daran wird Meis Neugier und Entdeckungsfreude dargestellt. Auch lässt die Eichel erahnen, dass Totoros in der Nähe sind. Schließlich dienen sie ihnen als Nahrung. Auch führt die Spur der Eichel Mei zum Totoros Baum, wodurch sie auf Totoro trifft.

Miyazaki-insulted.jpg
Hayao Miyazaki kehrt
zurück ... weiterlesen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki