FANDOM


Iya Iya En (eng. No-No Nursery School) ist eine Geschichten-Sammlung von Rieko Nakagawa. Die Bilder hat ihre Schwester Oumura Yuriko gemalt.er Eins der Geschichten wurde von Studio Ghibli als Kujiratori verfilmt.

HandlungBearbeiten

Der 4-jährige Junge Shigeru geht in den Kindergarten. Er bricht insgesamt 70 Regeln. Die sieben Geschichten des Buchs:

  1. Im Kapitel Chuurippu Hoikuen (dt. Kindergarten Tulpe) verlangt er in höhren Klassen versetzt zu werden.
  2. In Kujiratori (dt. Waljagd) geht er mit seinen Freunden auf Waljagd. Das Boot besteht aus Spielblöcken.
  3. In Chiko-chan klettert er auf einem Tisch. Dann wird er gezwungen den ganzen Tag das Mädchen Chiko nachzuahmen.
  4. In Yama no Kogu-chan (dt. ein Bärenjungen in den Bergen) besucht ein Bärenjunge Shigerus Klasse.
  5. In Oukami (dt. Wolf) versucht ein Wolf Shigeru zu fangen, um ihn zu fressen.
  6. In Yamanobori (dt. Bergauf) bricht Shigeru sein versprechen.
  7. In Iya Iya En (dt. Tabu-Kindergarten) verlässt Shigeru sein Kindergarten und geht zum Tabu-Kindergarten, wo er alles machen darf. Jedoch sieht er ein, dass sein alter Kindergarten besser ist.

VeröffentlichungBearbeiten

Die Geschichte dient einem pädagogischen Zweck und beschreibt den Alltag in einem Kindergarten. Die Autorin nutzte das Buch selbst, um den Kindern daraus vorzulesen. Früher trug das Buch den Titel Itadori (1959), das aus sechs Kurzgeschichten besteht. Später wurde die Geschichte „Yama no Kogu-chan“ (dt. ein Bärenjungen in den Bergen) hinzugefügt und daraus wurde das Buch Iya Iya En.

ErfolgeBearbeiten

Das Buch ist ein sehr beliebtes Buch in Japans Kindergarten. In 40 Jahren wurde es über 100 mal gedruckt und gehört somit zum festen Bestandteil der japansichen Kultur. 1963 erhält das Werk viele Preise:

  • NHK Award for Children's Literature
  • Sankei Award for Children's Books and Publications
  • Award for Cultural Material of Child Welfare
  • Noma Award for Juvenile Literature Honor Book.

KritikBearbeiten

Inui Tomiko lobt das Werk, dass es frei von Gefühlsduselei sei und auf unterhaltsame Weise das verhalten und Gedanken der Kinder beschreibt. Auch Ishii Momoko lobt das Werk für die leichtverständliche Erzählweise, die für Kinder geeignet ist.

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.