Fandom

Ghibli Wiki

Jakkul

1.070Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Jakkul ist ein Reittier aus dem Film Prinzessin Mononoke, aus dem Hause Studio Ghibli, und aus dem Manga Shuna no Tabi. Als Vorlage diente ein Steinbock.

Prinzessin MononokeBearbeiten

Jakkul ist Ashitakas Reittier und weicht nie von seiner Seite. Der Emishi-Stamm nutzt ihn und seine Art laut Jigos Erzählungen seit Jahrzehnten als Reittiere.

Es ist den Angehörigen des Emishi-Stamms verboten, den Ort ihres Dorfes zu verraten. Jedoch teilt Jakkul San das gut gehütete Geheimnis des Dorfes mit. Dies zeigt, dass Jakkul ein tiefes Vertrauen in San besitzt.

Jakkul kann meterweit weit springen. Es wirkt fast so als könne er fliegen. Eine weitere bemerkenswerte sportliche Leistung ist, dass er tauchen kann. Auf diese Weise gelingt es ihm Ashitaka von dem Schlachtfeld bei der Eisenhütte von Asanos Truppen entfernen und in Sicherheit zu bringen. Einmal wird er verletzt, als die Samurai ihn und Ashitaka angreifen. Am Ende des Films ist er wieder geheilt und in der Eisenhütte untergebracht.

Shuna no TabiBearbeiten

Im Manga bezeichnet Jakkul eine Herde und Shunas Reittier. Sowohl Männchen und Weibchen haben Hörner.

Jakkul ist seinem Herrn Shuna gehorsam. Daher kann er auch von Shuna getrennt sein, um Thea und ihre jüngere Schwester sicher in ein Dorf zu reiten.

GalerieBearbeiten

The-red-turtle.jpg
Die rote Schildkröte“ ab 16.03.17 im Kino.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki