Fandom

Ghibli Wiki

Jigo

1.081Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Hauptsache man weicht den Klauen des Todes lang genug aus.

— Jigo zu Ashitaka

Zuerst gibt sich Jigo Bou als einfacher Wandermönch, der bei der Schlacht auf den Reisfeldern dabei gewesen war und von Ashitaka "gerettet" wurde. Als er Ashitaka wiedersieht, erfährt man, dass er dem Geheimbund Shishoren (dt. Bund der Meister) angehört. Er trägt die Uniform der Karakase-Ren.


PersönlichkeitBearbeiten

Jigo zeigt sich Anfangs als ein einfacher Wandermönch, der sich während der Schlacht auf den Reisfeldern aufgehalten hat. Er hat sich nicht am Kampf beteilgt. Später erfährt man, dass er des Kaisers Handlanger ist und beauftragt wurde, den Kopf des Waldgottes zu besorgen.

Er macht sich ungerne die Hände schmutzig und kommandiert daher seine Fährtenleser. Er ist an der Erlösung seiner Seele interessiert. Wenn er mit der eigene Hand Blut vergießt, so glaubt er, nicht erlöst werden zu können[1].

AuftragBearbeiten

Er wurde vom Kaiser Mikado beauftragt, den Kopf des Waldgottes zu beschaffen. Der Kaiser glaubt einer Legende, durch den Kopf ewig leben zu können. Für den Auftrag fordert er die Hilfe von Eboshi an. Seine Mission wurde letztendlich von San und Ashitaka vereitelt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Hayao Miyazaki im Interview, Vallen & Thorpe 2002
Miyazaki-insulted.jpg
Hayao Miyazaki kehrt
zurück ... weiterlesen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki