FANDOM


Kiki-home

Kikis Haus in Karikiya

Karikiya ist Kikis ehemaliger Wohnort. Sie ist abgereist, nachdem sie das Alter von 13 Jahren erreicht hat. Nach der Tradition der Hexen beginnt ihre Prüfung zur vollständigen Hexe. Sie soll in der Prüfungsphase zur selbstständige Hexe heranwachsen. Die Hexe kann sich auf ein bestimmes Gebiet der Hexerei spezialisieren. Häufig ist es der Fall, dass junge Hexe ihr Elternhaus verlassen und nicht mehr dorthin zurückkehrt. Sie lassen sich in der Stadt oder im Dorf dauerhaft nieder.

In Karikiya wohnen ihre Mutter Kokiri, ihr Vater Okino, ihre 4 Freundinnen und die alte Frau Doura. Der Baum in der Nähe von Kokiris Haus sind Glöckchen angebracht. Sie dienen dazu, dass Kiki immer nach Hause findet, wenn sie sich verlaufen hat. Kikis Schlafzimmer ist im 2. Stock.

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.