FANDOM


Karuizawa ist ein Ort aus dem Film Wie der Wind sich hebt, das in der Präfektur Nagano liegt. Im Film wurde nur das Hotel Kusakaru und dessen Umgebung gezeigt. Jirou Horikoshi besucht das Hotel, nachdem er aus dem dritten Reich angereist ist. Im Hotel trifft er Herr Satomi, Castorp und Naoko Satomi.

HotelBearbeiten

Um das Hotel sind viele Bäume. Um die Aussicht zu genießen hat jedes Zimmer einen Balkon. Im Erdgeschoss ist das Restaurant mit einer großen Terrasse. Auch eine Bar und ein Klavier stehen im Erdgeschoss. Das Hotel besteht aus drei Stockwerken.

UmgebungBearbeiten

Im Film sticht aber die Umgebung des Ortes hervor. Neben dem Wald gibt es Hügel und grünfarbigen Wiesen zu sehen. Naoko nutzt die schöne Landschaft dazu, um zu Malen. Sie steht auf einem Hügel, als ein Wind ihr Sonnenschirm wegpustet. Jirou konnte den Schirm fangen und es ihr weider zurückgeben. Jirou begegenet sie später im Wald, wo Naoko sich ihm offenbart, dass sie sich schonmal während einem Erdbeben begegnet sind.

GalerieBearbeiten

Miyazaki-insulted
Hayao Miyazaki kehrt
zurück ... weiterlesen.



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki