FANDOM


Kirin Kiki ist eine japanische Schauspielerin und Synchronsprecherin. Ihr wahrer Name ist Keiko Uchida.

LebenBearbeiten

Ihr Vater war Biwa-Meister[1]. Nach ihrem Schulabschluss in den 60er Jahre began sie ihre Schauspielkarriere im Bungakuza-Theater. Ihr Künstlername war Chiho Yuuki. Später trat sie in TV-Werbungen auf[2]. Sie verkaufte ihren Künstlernamen in einer Auktion und nannte sich Kirin Kiki[1].

AuszeichnungenBearbeiten

Trotz ihrer Augen- und Brustkrebs setzte sie ihre Arbeit fort und wurde mit vielen Auszeichnungen belohnt[3]. Eins ihrer Auszeichnung ist Japanese Academy Award 2008 für beste Schauspielerin in Tokyo Tower: Mom and Me, and Sometimes Dad[4].

MitwirkungBearbeiten

Sie verlieh ihre Stimme an Haru (Arrietty) aus Arrietty - Die wundersame Welt der Borger.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Kirin Kiki (jp.), aufgerufen: 21.07.2010
  2. Kiki Kirin (jp.), Kodansha, aufgerufen: 21.07.2010
  3. Ashashi (jp.), aufgerufen: 23.07.2010
  4. JAPA (jp.), aufgerufen: 19.07.2010
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).