FANDOM


Chihiro-Konpeitou

Konpeitou (jp. 金平糖, コンペイトー) sind eine Süßigkeit aus Japan[1] und werden an die Rußmännchen verfüttert. Sie bestehen hauptsächlich aus Wasser und Zucker. Im Film kommt Lin in den Heizraum und wirft Konpeitou auf den Boden, als wolle sie Tauben füttern.

Das Wort Konpeitou, was auch Kompeitō heißt, stammt aus dem Portugiesischen und kommt vom Wort "confeito", was "Konfekt" oder "Zubereitetes" bedeutet[2]. Es gibt für das Wort jedoch keine einheitliche japanische Schreibweise[3].

Der Durchschnitts-Durchmesser beträgt 7,5 mm und wird durch mehrfaches Umhüllen eines Sesamsamens mit Zuckersirup hergestellt. Die Herstellung dauert ein oder zwei Wochen und erfolgt teilweise in Handarbeit.

Geschichte Bearbeiten

In 16. Jhdt. wurde die Technik zur Herstellung dieser Süßigkeiten von portugiesischen Händlern nach Japan gebracht[4]. Da Zucker selten war, war Konpeitou sehr teuer. Der Portugiese Luís Fróis schenkte im Jahr 1569 dem Oda Nobunaga ein Glas Konpeitou[5]. Er hoffte, dadurch die Erlaubnis seiner christlichen Missionierung zu erhalten. In der Meiji-Zeit galt Konpeitou als japanische Süßigkeit. Heute findet man sie in vielen Videospielen und im Fernsehen wieder.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Richard Hosking A Dictionary of Japanese Food, 1996, Seite 84
  2. Voices of Early Modern Japan: Contemporary Accounts of Daily Life ... - Seite 99, Constantine Vaporis – 2012
  3. 金米糖・金平糖. (jp.), abgerufen 26.10.2012
  4. Keiko Nakayama, Traditional Japanese Confectionery: The History of Wagashi (eng.), Kikkoman Corporation, abgerufen 12.10.2012
  5. Science on form: proceedings of the First International Symposium ... - Page 4 Shozo Ishizaka, Y. Kato, R. Takaki - 1987 "This candy was brought to Japan for the first time by a Portuguese missionary, Luis Frois, in 1569. It was among some presents to Nobunaga, the ruler of Japan of that time. The sugar candy was kept in a bottle of glass, and was called ..."
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.