Fandom

Ghibli Wiki

Kriegstitan

1.070Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Kriegstitanen sind gigantische biomechanische Keramikmetall-Wesen, die auch als God Warrior bekannt sind. Sie stammen aus der technologischen Hochzeit, und kamen in dem 1000-jährigen Krieg zum Einsatz. Nach dem Krieg glaubte man, dass diese Kriegswaffen nicht mehr existieren.

Sie können durch Raum und Zeit fliegen und schießen energiereiche Strahlen ab. Das Schießen wird durch Spaltung und Anheizung der Atomenergie ermöglicht und ist höchst tödlich. Die Strahlen, die von den Titanen ausgehen, können auch indirekt Schaden anrichten (wie bei einer Atombombe) und werden auch als giftiges Licht bezeichnet. Um solch einen Titan zu aktivieren, benötigt man einen Stein und seinen Namen.

ErstauftrittBearbeiten

Das erste Auftreten von Kriegstitanen ist im 20.Jhd. Die ersten Titanen wurden in Tokyo und Umgebung gesichtet. Dies wird genau beschrieben im Kurzfilm Giant God Warrior Appears in Tokyo.

Fundort Tal der WindeBearbeiten

Die torumekianische Armee greift das Tal der Winde an, weil dort ein Ei eines Kriegstitanen ist. Kushana schafft es den Kriegstitanen aus dem Ei schlüpfen zu lassen und benutzt ihn, um die Ohmus zu töten. Jedoch zerschmilzt er, weil er zu früh aktiviert wird.
Das Ei gelangte ins Tal der Winde, weil das torumekianische Transportflugzeug durch einen Angriff der Insekten aus dem Meer der Fäulnis ins Tal abstürzte. Im Transportflugzeug befand sich das Ei.

Fundort PejiteBearbeiten

Im Manga wurde in Pejite ein Kriegstitan gefunden, später vom dorukischen Kaiser nach Doruk gebracht.

OhmaBearbeiten

Der Titan, der von Nausicaä gefunden wurde, heißt Ohma und kommt nur in Manga vor. Seine Mentalität ist die eines Kindes. Wird er aktiviert, redet er über Selbstjustiz und verurteilt die Menschheit. Nausicaä hält er für seine Mutter und zerstört auf ihr Kommando das Krypt der Shuwa, wobei er sich selbst mit vernichtet.

GallerieBearbeiten

The-red-turtle.jpg
Die rote Schildkröte“ ab 16.03.17 im Kino.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki