FANDOM


Totoro-kugelflöte.jpg

Die Kugelflöte (jap. オカリナ, Okarina), auch Okarina genannt, ist ein Blasinstrument. Sie gehört zur Ausrüstung jedes Totoro. Nur nachts blasen die Totoros in die Flöte. Warum sie es machen, weiß man nicht. Der Ton hat eine beruhigende Wirkung. Vielleicht wollen sie die Kinder die Angst nehmen und so in den Schlaf singen.

Im Film kommt die Flöte zum ersten Mal in Einsatz, nachdem die Familie Kusakabe in das Geisterhaus eingezogen sind. In der Nacht blasen die Totoros in die Flöte. Dazu gehen sie in die Baumkrone. In der anderen Nacht träumt Satsuki von Totoros Nachtbesuch. Er führt mit den kleinen Totoros einen Tanz, um den Baum in ihrem Garten zum wachsen zu bringen. Nach dem Tanz begleiten die Kinder die Totoros zur Baumkrone, wo sie in die Kugelflöte blasen.

Miyazaki-insulted.jpg
Hayao Miyazaki kehrt
zurück ... weiterlesen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki