FANDOM


Martha Hatter ist die jüngste Tochter der Familie Hatter. Ihr Name wird nur im Roman erwähnt. Sie ist schlank und hat graue Augen. Im Film lebt sie im Niemandsland.

RomanBearbeiten

In der Familie Hatter ist Martha, aufgrund ihres Wissens und ihrer schnellen Auffassungsgabe, die klügste Tochter. Sie ist Honeys einzige leibliche Tochter. Die anderen Töchter sind ihre Halbschwestern. Sie haben verschiedene Mütter, aber den gleichen Vater.

Ihre Zauberkunst hat Martha von Annabel Fairfax, eine gute Kundin und Freundin iherer Mutter, gelernt. Oft verwandelt sie sich in Lettie, um mit ihr den Platz in der Konditorei Chezarys zu tauschen. Denn dort arbeitet sie gerne.

Ihre Lebensziele sind Hochzeit und zehn Kinder zu bekommen. Sie ist in einer Beziehung mit Markl.

FilmBearbeiten

Im Film wird sie nur als Sophies Schwester erwähnt: Sophie wurde als ältere Frau verflucht. Daraufhin verlässt sie ihre Heimatstadt Market Chipping. Auf dem Weg kommt sie an einer Bauerhütte vorbei. Ein Landwirt warnt sie vor Gefahren im Tal der Furchen,oder auch Niemandsland genannt. Daraufhin erwidert sie, dass sie ihre Schwester besuchen will.

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.