FANDOM


Moros Söhne gehören mit Moro und San zu den Wölfen, die den Zedernwald vor der Zerstörungswut der Menschen beschützen.

RudelBearbeiten

Ihre Mutter ist Moro. Der Vater taucht im Film nicht auf und wurde nie erwähnt. Unabhängig, ob der Vater ein Tiergott ist oder nicht, sind die Wolfsbrüder Tiergötter. Es kann sein, dass sie die letzten Wolfgötter sind. Okkoto erwähnte, dass die Tiere zunehmend kleiner werden. Im Gegensatz zu ihrer Mutter, die zwei Schwänze hat, besitzen sie jeweils nur einen.

Ihre Schwester San wurde adoptiert. Sie respektieren San als Mitglied ihres Rudels und nehmen von ihr sogar Befehle entgegen. Die anderen Menschen hingegen hassen sie sehr. Ohne zu zögern greifen sie Ashitaka an, obwohl er Sans Leben gerettet hat.

ErstauftrittBearbeiten

Man sieht die Wölfe zum ersten Mal im Film zusammen mit San und Moro, als sie gerade die Transport-Karawane zur Eisenhütte angreifen. Dabei wird Moro verletzt und sie müssen sich zurückziehen. Danach machen sich die Wölfe auf den Weg zu ihr, sie liegt an einem Flussufer gleich unter dem Abhang. San saugt ihr an der Schusswunde das vergiftete Blut aus und spuckt es wieder aus. Moro bemerkt auch, dass Ashitaka sie beobachtet, woraufhin sich die Wölfe zurückziehen und auf Ashitakas Frage, ob er sich im Wald des Waldgottes befinde, keine Antwort geben.

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.