FANDOM


Night of Taneyamagahara (jap. 種山ヶ原の夜, Taneyamagahara no Yoru) ist die Verfilmung der gleichnamige Geschichte von Kenji Miyazawa. Zusammen mit Goshu der Cellist, der ebenfalls eine Erzählung von Miyazawa ist, wurde der Film auf eienr DVD veröffentlicht (07.07.2006). Regie und Drehbuch übernahm Kazuo Oga, der für seine Hintergrund-Malerei vieler Ghiblifilme berühmt ist.

HandlungBearbeiten

Taney

Drei Arbeiter sitzen am Lagerfeuer und erzählen sich Geschichten. Ihre Diskussion weckt einen anderen Kollegen, der wieder einschläft und einen seltsamen Traum hat.

FilmstabBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Voting von MAL mit 543 Stimmen.
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).