FANDOM


Yam2.jpg

Noboru flüchtet auf seinem Dreirad

Noboru ist der Sohn der Familie Yamada. Er beschwert sich, dass seine Mutter Matsuko Yamada immer das Gleiche kocht, obwohl sie verschiedene Gerichte kocht. Nur halt kocht sie an mehreren Tagen in Folge das gleiche Gericht. Manchmal wünscht er sich, dass er in eine Familie aufgewachsen wäre. Manchmal bringt er auf den Punkt wie seine Familie ist und wird deswegen aus dem Haus gejagt, während er auf dem Dreirad flüchtet.

LernschwierigkeitBearbeiten

Seine große Schwierigkeit ist, dass er für die Schule nicht lernen kann. Er wird von seinem Vater, der mit ihm spielen will, abgelenkt. Daher musst er oft in den Ferien lernen. Er bemüht sich wirklich zu lernen, aber sobald er lernt, schläft er ein. Wegen seine schlechten Schulnoten, hat die Familie beschlossen für ihn ein Nachhilfelehrer zu arrangieren. Jedoch hatten sie nicht genug Geld. So mussten die Familie selbst als Nachhilfelehrer hinhalten. Jedoch ist Noboru bemüht selber zu lernen, weil seine Familie ihm keine große Hilfe ist.

FreundinBearbeiten

Auch wenn man es ihm nicht ansieht, weil seine Familie mehr als komisch ist, er hat eine Freundin. Von ihr hat er sogar zum Valentin Schokoladen bekommen. Er wollte ihr sogar Keksen, die seine Mutter die Hälfte davon gegessen hat, schenken.

SynchronisationBearbeiten

Miyazaki-insulted.jpg
Hayao Miyazaki kehrt
zurück ... weiterlesen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki