FANDOM


Oh! Production ist ein Studio, das im Mai 1970 von Norio Shioyama, Kouichi Murata, Kazuo Komatsubara und Koushin Yonekawa in Tokio gegründet wurde[1]. Bei dieser Firma konnte Hayao Miyazaki seine erste Erfahrung als Regiesseur gewinnen. Sein Erfolg bei Das Schloss des Cagliostro konnte Hayao vorweisen, um die Verfilmung von Nausicaä aus dem Tal der Winde verwirklichen zu können.

AnimeproduktionBearbeiten

Das Studio hat viele bekannte Animes produziert:

  • Lupin III (Tokyo Movie Shinsha, 1971–1972)
  • Das Schloss des Cagliostro (1979)
  • Doraemon (Shin'ei Doga, 1979–2005)
  • Nausicaä aus dem Tal der Winde (1984)
  • Shin-chan (1992–heute)
  • Neon Genesis Evangelion (Gainax/Tatsunoko, 1995–1996)
  • Shaman King (2001–2002)
  • Fullmetal Alchemist (2003–2004)
  • Blood+ (2005–2006)
  • Jigoku Shoujo/Hell Girl (2005–2006)

In Zusammenarbeit mit Studio Ghibli wurden folgende Animes produziert:

AdresseBearbeiten

Oh! Production
Casa Rosa 101, Amanuma 3-33-3
Suginami, Tokyo 167-0032
Japan

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Koichi Murata & Oh Pro (14.Mai 2007)
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.