FANDOM


Ponyos Geschwistern (unzählbar viele) sind die Kinder von Fujimoto und Guranmanmare. Sie sind allesamt Schwestern von Ponyo. Im Film Ponyo - Das große Abenteuer am Meer von Hayao Miyazaki wird ihr Geschlecht nicht erwähnt. Auch sehen sie alle gleich aus. Nur im Artbook wird es erwähnt[1].

PersönlichekitBearbeiten

Sie stehen treu zu ihrer Schwester und helfen ihr in jeder Lage. Zum Glück sind sie nicht so neugierig wie Ponyo, sonst müsste Fujimoto ständig auf die Kleinen aufpassen. Sehr oft ist ein Lächeln in ihrem Gesicht zu sehen.

WohnortBearbeiten

Ponyo-zimmer-raum

Das Kolosseum im Raum

Ponyo-geschwister-zimmer

Nahaufnahme des Kolosseums

Im Film ist es nicht ganz klar, ob die Unterwasser-Anlage ihr Zuhause ist. Denn ihr Vater Fujimoto meint, dass er sie runtergebracht hat. Seine Äußerung könnte sich auch auf das U-Boot beziehen.

In der Unterwasser-Anlage leben sie in einem kleinen Kolosseum, das in der Mitte der Anlage steht. Sie ist von einer Wasserblase umschlossen. So können die Kinder darin schwimmen. Sie können auch die Wasserblase verlassen, indem sie am Rand der Blase knabbern. Dadurch Platz die Blase auf und sie können im Raum frei schwimmen.

FähigkeitenBearbeiten

Ponyo-mensch

Als Riesenfische

Im Film konnte sie keine Zauberkräfte an den Tag legen. Aber da sie die Kinder von Guranmanmare sind, ist es denkbar, dass sie Zauberkräfte besitzen. So können sie sich vielleicht in einen Menschen verwandeln, wenn sie Menschenblut geleckt haben, wie bei Ponyo. Durch das Elixier verstärkt sich ihre Zauberkraft und sie können sich in Riesenfische verwandeln.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Art of Ponyo on the Cliff by the Sea, Abschnitt „Making the Secenes-2“ (jp.)
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.