FANDOM


Die Quallen sieht man oft im Film Ponyo - Das große Abenteuer am Meer von Hayao Miyazaki aus dem Hause Studio Ghibli. Keine Qualle gleicht der anderen, weil sie einzeln gezeichnet wurden[1].

Man sieht die ersten Quallen im Film, als Fujimoto sein Gemisch ins Wasser gießt. Hier schleicht sich Ponyo heimlich aus dem U-Boot. Dann frisst sie eine kleine Qualle. Als sie sich weit von ihrem Vater Fujimoto entfernt hat, legt sie sich auf eine Qualle, um sich tragen zu lassen. Sie nimmt sich eine kleinere zu sich, um sich einzudecken.

Gegen Ende des Films nutzt Guranmanmare eine Riesenqualle, um sich eine Luftblase unter Wasser zu sichern. Denn die älteren Frauen des Altenheims sind Menschen und benötigen Luft. Guranmanmare unterhält sich mit Lisa unter einer leuchtenden Qualle.

Einzelnachweis Bearbeiten

  1. www.onlineghibli.com/tavern/
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).