FANDOM


Shoukichi ist ein junger beliebter Tanuki. Sein wahrer Name ist Kagemori. In der Verwandlung ist er sehr talentiert. Er ist mit Okiyo verheiratet und hat mit ihr 4 Kinder. Nachdem seine Heimat aufgegeben wird, lebt er bei den Menschen.

Persönlichkeit Bearbeiten

Er ist freundlich und respektiert die Älteren. Er respektiert die Meinung anderer, aber tut auch seine Meinung kund. Seine Persönlichkeit verändert sich stark im Laufe der Handlung, was sich vor allem bei seinem Verhalten gegenüber Gonta zeigt.

Gonta will die Menschen aus seiner Heimat vertreiben; auch mit roher Gewalt. Shoukichi unterstützt Gontas Vorhaben, trotz des Rates von Tsurukame-Oshou. Denn Tsurukame fürchtet die Rache der Menschen, weil sie in der Überzahl sind. Jedoch ändert er seine Meinung, als seine Kameraden verletzt werden und Menschen umgekommen sind.

Er will die Menschen vertreiben, aber sieht, dass die Menschen stur sind. Seine Ansicht ist, dass die Anwendung von Gewalt unausweichlich ist. Jedoch will er niemandem verletzen.

Emblem-importantSpoilertext ein-/ausblenden
Achtung dies ist ein Spoiler!

Als Gonta zu seiner lechten Kampf aufbricht, will Shoukichi ihn unterstützen. Jedoch kam er zu spät.

Zu seinen besonders guten Eigenschaften gehört, dass er seine Mittanukis zu guten Werken motiviert, so auch den schüchternen Tsurukame-Oshou.

Fähigkeiten Bearbeiten

Bei den Tanukis ist er beliebt, weil er eine gute Voraussicht hat. Sein treuer Gefolgsmann ist Ofuku. So kann er die Verschärfung der misslichen Lage nach der Brunftzeit genau schildern. Auch sieht er ein, dass er die Menschen nur mit Gewalt vertreiben kann.

Sein Vater prägte ihm ein, dass er sich den Menschen nie zeigen soll. Da er aber sehr neugierig ist, nähert er sich oft den Menschen. Um unentdeckt zu bleiben, muss er sich verwandeln. Dadurch trainiert er seine Verwandlungsgabe. Unter den Tanukis gehört er zu den begabtesten Verwandlungskünstlern.

Jedoch fehlt ihm als Kind die Erfahrung, sich in effektivere Gegenstände zu verwandeln. Denn bei einem Fußballspiel sollten sich Tanukis nicht in den Fußball verwandeln. Es besteht die Gefahr, dass man ihn tritt. Noch schlimmer: Man wird ihn für das ganze Spiel als Ball nutzen und ihn mit nach Hause nehmen.

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).