FANDOM


Shuna no Tabi (dt. Shunas Reise), auch bekannt als The Journey of Shuna, ist ein einbändiger Manga von Hayao Miyazaki, der 1983 in Animage veröffentlicht wurde. Der Manga diente als Vorlage für Nausicaä aus dem Tal der Winde, Prinzessin Mononoke und Die Chroniken von Erdsee.

HandlungBearbeiten

→ Siehe vollständige Handlung.

Der Prinz Shuna bricht auf Jakkuls Rücken nach Westen auf, um die Goldene Saat zu finden. Er möchte sein Volk vor dem Hunger retten. Diese Motivation gab ihm ein Fremder, der in sein Reich kam. Auf seiner Reise spürt er den Egoismus der Menschen, die nicht davor zurückschrecken, aus Eigennutz den Mitmenschen ihre Freiheit zu rauben. So trifft er auf Thea, Menschenhändler und die nicht-freundlich gesinnten Gottwesen.

CharaktereBearbeiten

→ Siehe Charaktere:Shuna no Tabi

Deutsche ÜbersetzungBearbeiten

Die Übersetzung des Mangas findet ihr hier aufgelistet:

EinzelnachweiseBearbeiten

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.