FANDOM


Emblem-important
Achtung dies ist ein Spoiler!
Dieser Artikel verrät wichtige Handlungselemente aus dem Anime oder Manga. Wenn du das Werk nicht kennst, kann das Lesen dieses Artikels dir die Freude am Werk nehmen.

Dies ist ein Spoiler, wo die ganze Handlung des Films erzählt wird.

Shous erster FerientagBearbeiten

Der Junge Shou erzählt seinen Zuhörern von seine Sommerferien in seiner Kindheit. Er verbrachte sie bei seiner Mutter mit seine großartige Tante Sadako Maki und dem Hausmädchen Haru. Am ersten Tag im Haus trifft er auf die Katze Niya, die etwas im Busch attackiert. Sie gibt aber auf als die Krähe sie verscheuchte. Dann entdeckte er den Borger Arrietty, die aus dem Busch zum unterirdischen Lüftungsschach flüchtete. Am Abend zeigt Arriettys Vater Pod wie man Zucker und Gewebe borgt. Sie gehen auf der Diele des Hauses der Menschen. Nachdem sie einen Zuckerwürfel aus der Küche genommen haben, gehen sie durch ein Loch des Wandes. Sie gelangen dann zu Shous Schlafzimmer, wo sie Gewebe im Puppenhaus nehmen. Shou erwischt sie beim Borgen. Arrietty erschrack und lässt den Zuckerwürfel fallen. Die Borger flüchten aus dem Zimmer.

VereinbarungenBearbeiten

Borger2

Arrietty findet den Zuckerwürfel

Borger3

Am nächsten Tag, stellt Shou einen Zuckerwürfel in der Nähe des Lüftungsschacht. Pod warnt seine Tochter nicht den Zuckerwürfel zu nehmen, weil ihr Existenz vor den Menschen geheimgehalten werden muss. Doch Arrietty geht ins Shous Schlafzimmer. Sie legt den Zuckerwürfel auf der Diele, damit er weiß, dass sie hier gewesen war. Im Schatten sagt sie zu Shou, dass er ihre Familie in Ruhe lassen soll und dass die Borger keine Hilfe benötigen. Als sie zurückkehrt, wurde sie von ihrem Vater aufgefangen. Er realisiert, dass sie ihre Existenzgeheimnis nun endgültig aufgeflogen ist. Er entscheidet mit seiner Frau Homily auszuziehen. Sadako Maki erzählt Shou, dass ihre Vorfahren Borger im Haus hatten. Das Puppenhaus, das im Shous Schlafzimmer steht, wurde gebaut, damit die Borger drin wohnen. Seitdem haben sie die Borger nie wieder gesehen.

UmzugplanungBearbeiten

Pod kehrt verletzt vom Borgen heim. Der Borger Spiller stützt ihm dabei. Durch Spiller erfahren sie weitere Plätze, wo sie wohnen können. Während sich Pod erholt, entfernt Shou den Fußboden, um den Geheimversteck der Borger zu finden. Dann tauscht er ihre Küche mit der Küche vom Puppenhaus aus. Angst ergriff die Borger als sie ihre neue Küche sehen und wollen möglichst schnell verschwinden.

Nachdem Pod sich erholt hat, besichtigt er die Gegend, die Spiller ihm empfohlen hat. Arrietty geht zu Shou, um sich zu verabschieden. Bei ihre Unterhaltung, sagt Shou, was sie verärgert: Die Borger werden aussterben. Dann erklärt er, dass er seit seiner Geburt ein Herzfehler hat und in den Tagen operiert wird. Die Operation hat eine geringe Chance auf Erfolg. Er glaubt nichts tun zu können, weil jedes kleine Geschöpf sterben wird. Arrietty ermutigt ihn optimistischer zu sein und zu kämpfen.

AbreiseBearbeiten

Borger4
Borger5

Das Hausmädchen Haru bemerkt, dass der Fußboden aufgerissen wurde und fängt Homily. Arrietty folgt dem Schrei ihrer Mutter und Shou geht in seinem Schlafzimmer, wo er von Haru eingesperrt wird. Haru ruft die Kammerjäger an. Shou rettet Homily und Sadako Maki ruft die Kammerjäger zurück. Arriettys Familie sind schon abgereist und Shou hat ihre Spuren verwischt.

Niya führt Shou zu den Borger. Shou gibt ihnen einen Zuckerwürfel und Arrietty gibt ihm ihr Haarkamm als Andenken. Shou sagt, dass ihr Kampfgeist ihn ermutigt hat, die Operation tapferer zu sehen. Arriettys Familie und Spiller reisen in einer Teekanne ab. Um Arrietty über den schweren Abschied zu trösten, gibt Spiller ihr eine rote Beere.

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.