FANDOM


Porco-rosso-manga

Mangacover aus „Miyazaki Hayao no Zassou Note“.

The Age of the Flying Boat (jap. 飛行艇時代, Hikoutei Jidai, dt. Zeitalter der Flugboote) ist ein Manga von Hayao Miyazaki. Der Manga dient als Vorlage für den Film Porco Rosso von Studio Ghibli.

Das Werk umfasst 15 Seiten in Wasserfarben, die in drei Kapitel gegliedert sind. Anders bei herkömmlichen Manga, wird von links nach rechts gelesen.

VeröffentlichungenBearbeiten

Der Manga erschein zum ersten Mal als Teil der Miyazaki Hayao no Zassō Note (jap. 宮崎駿の雑想ノート, dt. Hayao Miyazakis Notizen seiner vermischten Ideen) von 1984 bis 1990 im Modellbau-Magazin Model Graphix.

1992 wurde es als Film in den Kinos ausgestrahlt. Daraufhin veröffentlichte der Verlag Hikoutei Jidai seperat den Manga in einem Band mit Bonusseiten, wodurch er 60 Seiten umfasst. 2004 folgte die Neuauflage mit 72 Seiten. Die Neuauflagen beinhalten neben dem 15-seitigen Manga, Fotos der Flugzeuge, Bilder aus dem Animefilm und ein Interview mit Hayao Miyazaki.

Die ersten drei Seiten wurden im The Art of Porco Rosso veröffentlicht. In der englische Ausgabe sind die drei Seiten in japanischer Sprache abgedruckt. Auf zwei darauffolgenden Seiten ist die Übersetzung des ganzen Mangas zu finden.[1]

UnterschiedeBearbeiten

Im Gegensatz zum Anime, beinhaltet der Manga keine politische Themen. Die Vergangenheit der Charaktere wird im Manga nicht beleuchtet. Auch tauchen viele Charaktere nicht auf. So fehlen Gina, Ferrari, Bellini, die Vereinigung der Luftpiraten und Entführte Mädchen (stattdessen eine junge Frau).

HandlungBearbeiten

Part OneBearbeiten

Die Mamma Aiuto überfallen ein Kreuzfahrtschiff. Sie laden Wertgegenstände und eine junge Frau auf ihrem Flugzeug Dabohaze. Marco, der Proco Rosso genannt wird, macht sich an seinem freien Tag gemütlich. Jedoch wird diese Stille durch das Klingeln des Telefons gestört. Er nimmt den Auftrag an die Luftpiraten zu jagen. So startet er sein Flugzeug Savoia S.21. Am Schiff angekommen bilden Matrosen einen Pfeil, wo die Mamma Aiuto geflogen sind. Jedoch schlägt Marco einen andere Richtung ein.

Auf dem Weg trifft er auf ein Passagierflugzeug, den er fälscherlicherweise für Luftpiraten hält. Die Passagiere jubeln ihm zu. Als er etwas weiterfliegt, entdeckt er die Luftpiraten. Sofort greift er sie an, worauf sie notlanden mussten. Die junge Frau springt vom Flugzeug ins Wasser. Über einen Scheinwerfer schlägt Marco vor, die Hälfte der Beute ihm zu überlassen. Ohne Diskussion lassen sie die halbe Beute in einem Rettungsring im Wasser zurück. Dann fliegt Marco das Mädchen nach Hause.

Part TwoBearbeiten

Zu Beginn wird das Flugzeug Curtiss R3C-0 präsentiert. Im Flug besiegt Doanld Chuck, der im Film Donald Curtis heißt, zwei Piloten der italienische Luftwaffe. Marco ist auf dem Weg nach Mailand, um sein Flugzeug zu reparieren. Auf dem Weg wird Marco von Donald Angegriffen. Donald glaubt Marco besiegt zu haben und nimmt als Beweisstück ein rotfarbiges Holzbrett von Marcos Flugzeug mit. Marco konnte sich noch unter einem Baum am Hang verstecken.

So amcht er sich auf dem Weg nach Mailand zu seinem Freund Herr Piccolo in seiner Werkstatt Piccolo S.P.A. Dort schaut sie Fio sein Flugzeug an und sein Freund zeigt ihm das neue Motor Rolls Kestrel. Sein Freund leiht ihm das Geld auf Kredit. Sein Flugzeug wird repariert, wo auch Männer anpacken (anders als im Film).

Part ThreeBearbeiten

Der Testflug ist erfolgreich. Die Familie Piccolo verabschiedet sich von Marco und Fio, die mitfliegt. In seinem Versteck angekommen wird er von Luftpiraten überrascht, die sogleich sein Flugzeug zerstören wollen. Doch Fio unterbricht sie und appelliert an die Pilotenehre. Donald trifft auf und schlägt vor, dass er Fio heiratet, wenn er gegen Marco in einem Duell gewinnt. Fio stimmt zu und klatscht ein Dokument aus mehreren Seiten Papier auf sein Gesicht: Wenn Donald verliert, bezahlt er Marcos Schulden.

Am nächsten Tag versammeln sich alle auf einer Insel. Fio ist unter den Luftpiraten beliebt. Marco und Donald starten ihre Flugzeuge zum Kampf. Später gehen ihnen das kerosin und Munition aus, worauf sie beide auf dem Wasser landen. Sie setzen ihren Kampf mit Fäusten fort. Nach 23 Runden gewinnt Marco. Als Sieg werden seine Schulden bezahlt und er nimmt den abgetrennten Rumpf von Donalds Flugzeug mit. Der Rumpf wird über den Eingang von Piccolo S.P.A. aufgehängt.

einzelnachweiseBearbeiten

  1. The Art of Porco Rosso (eng.), Seite 13 ff.
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.