FANDOM


Tochinoki ist das neue Zuhause der Familie Ogino. Sie grenzt an der Route 21, das nördlich von Nagoya liegt. Die Landschaft ist von Bäumen geprägt. Man findet Dousojin-Statue und kleine Kamihäuser. Die Ortschaft besitzt einen großen Wald[1].

Der Vater hat sich verfahren und steht vor dem roten Tor, der Eingang zum Zauberland. Es befindet sich am Fuße eines Hügels. Schaut man den Hügel rauf, sieht man Oginos blaues Haus.

InspirationBearbeiten

Die Stadt liegt zwar nördlich von Nagoya, ist aber ein fiktionaler Ort. Nagoya hingegen ist real. Das echte Tochinoki ist ein Freizeitpark und Ferienort nördlich von Tokio. Auch liegt dort das Hügel „Green Hill“ mit einem Weg.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Art of Spirited Away (eng.), Seite 58
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.