FANDOM


Touhou K.K. (jp. 東宝株式会社) ist ein japanisches Filmstudio. Es ist Verleiher vieler Produktionen des Studio Ghibli in Japan, wodurch es in der westlichen Welt bekannt wurde. Auch Godzilla gehört zu seinem Sortiment. Durch die vielen Erfolge gehört das Studio zu den ältesten und größten Filmstudios in Japan.

Filme des Godzilla-Franchise gehört zu den bekanntesten Werken der Touhou. Dieses Franchise wird auch als "Big Five" bezeichnet und umfasst 29 Filme. Darunter gehören folgende Riesenmonster:

Der Verleiher war an der Produktion von Nausicaä aus dem Tal der Winde beteiligt. Durch den Erfolg des Films wurde das Studio Ghibli gegründet. Es wird als Tochterstudio der Touhou betrachtet.

GeschichteBearbeiten

Gegründet wurde das Studio von Ichizo Kobayashi im Jahr 1932. Kobayashi war auch Inhaber der privaten Schienennahverkehr-Gesellschaft Hankyū Dentetsu. In der Gründungszeit trägt das Studio den Namen "Tokyo-Takarazuka Theater Company" und führte viele Theater in und um Tokio (darunter auch Kabuki).

Durch Henry G. Saperstein konnten viele Filme des Studios in den USA gezeigt werden. Mit dem Gewinn dieses erfolgreichen Exports in den 50er Jahren kaufte sich das Studio Theater in Los Angeles. In den 60er und 70er Jahren konnte es Filme zeigen, ohne sie vorher an einem Verleiher verkaufen zu müssen[1].

1973 hat das Studio auch Aufführorte in San Francisco und New York[2]. Die Theater sind auch unter den Namen "Toho Theatres" bekannt.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Fox La Brea Theatre in Los Angeles, CA, Cinema Treasures, abgerufen 12.05.2014
  2. "Toho" Far East, Film News, 25.12.1963
Miyazaki-insulted.jpg
Hayao Miyazaki kehrt
zurück ... weiterlesen.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki