FANDOM


Yamagata liegt in der Präfektur Yamagata. Es hat viele grüne Landschaften. Hier betreiben viele Menschen noch traditionelle Landwirtschaft. Laut Toshio müssen die Menschen schwer arbeiten, um das nötige Geld verdienen zu können. Viele arbeiten auch bei Landwirtschaft-Großindustrien. In Yamagata ist Toshio mit seinem älteren Bruder Mituo aufgewachsen.

Toshios Bauernhof Bearbeiten

Das Bauernhof ist nur mit dem Auto zu erreichen. Die Fahrt vom Bauernhof zum Bahnhof dauert einen halben Tag. Die Familie baut unter anderem Färberdisteln an. Bei der Ernte helfen: Toshio, Kazuo, Taeko, Toshios Mutter, Naoko und Kiyoko.

Verarbeitung Bearbeiten

Oy5

Man sieht, wie die Disteln geerntet und zu Färbstoff verarbeitet werden:

  1. Die gepflückten Blüten werden gewaschen
  2. In einem großen Korb mit den Füßen gestampft
  3. In einer Presse in Wurstform gepresst
  4. 2 oder 3 Tage im Freien gelassen
  5. Mit dem Hammer gemörsert/verkleinert
  6. Zu Keksen geformt
  7. Zu Saft gepresst

Taucht man ein Kleiderstück in den Saft hinein, färbt sich der Stoff rot. Wäscht man den Stoff, wird er je nach Waschdauer gelb, rosa oder hellrot.

Wie die Distel zu ihre Farbe kam Bearbeiten

Kiyoko hat Taeko erzählt wie die Färberdistel ihre Farbe bekam: Es war einmal ein Mädchen, das eine Blüte pflücken wollte. Jedoch fasste es sie an den Dornen und Blut tropfte aus ihrer Wunde. Ihr Blut färbte die Distel rot.

Galerie Bearbeiten

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).