Fandom

Ghibli Wiki

Yasuko

1.081Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Yasuko Kusakabe ist die Frau von Tatsuo und die Mutter von Mei und Satsuki (auch Saki genannt). Sie liegt im Shichikokuyama-Krankenhaus.

Die Mädchen lassen sich nichts anmerken. Ich weiß, es ist hart für sie. Obwohl Saki versucht groß und vernünftig zu sein, nimmt es sie mit. Aber wenn ich nach Hause komme, werde ich die Mädchen dafür alles machen lassen, was sie wollen.

— Yasuko unterhält sich mit ihrem Ehemann

PersönlichkeitBearbeiten

Die Mutter ist fürsorglich und sie macht sich große Sorgen um ihre Töchter. Als sie länger als erwartet im Krankenhaus verbleiben muss, fragt sie ihren Mann nach den Kindern. Trotz ihrer Kankheit lächelt sie oft, wodurch sie ihre Familie ansteckt und so ihre Sorgen um ihr vergessen lässt.

Auch zeigt sie Dankbarkeit, als die Familie sie besucht. So lobt sie Satsuki, dass sie im jungen Alter schon selbstständig ist und Mei die Zöpfe binden kann. Auch lacht sie, wenn Satsuki ihr Geschichten erzählt oder wenn sie Satsukis Briefe liest.

KrankheitBearbeiten

Im Film Mein Nachbar Totoro wird ihre Krankheit nie erwähnt. Aber es scheint, dass sie an Tuberkulose erkrankt ist. Dies basiert auch auf Hayao Miyazakis Erlebnis, das seine Mutter jahrelang im Krankenhaus gelebt hat. Diese Zeit war für ihn und seinem Bruder sehr schwer gewesen. Er sagte einmal, dass es für ihn emotional schwierig gewesen wäre, wenn Mei und Satsuki Jungs gewesen wären.

Aufgrund der Krankheit zieht die Familie nach Matsugou um, wo ihr Geisterhaus steht. Auf dem Land ist das Klima der Luft besser als die in der Hauptstadt Tokio. Die Mutter ist der Familie sehr wichtig, weshalb ihr Mann sie manchmal im Krankenhaus besucht. Auch Mei verteidigt sich mit Haut und Haar den Maiskolben vor Oogakis Ziege und Satsuki schreibt ihr täglich Briefe.

RückkehrBearbeiten

Motohome.png

Mutter kehrt nach Hause zurück

Im Abspann des Films kehrt die Mutter heim, worauf sie von ihre Töchter freudig empfangt werden. Dies wirkt jedoch auch auf die Freundschaft zwischen ihre Töchter und den Totoros aus. In der Abspann spielen die Kinder nicht mehr mit den Totoros. Und langsam treten die Totoros aus den Leben der Mädchen aus[1].

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Art of My Neighbor Totoro (eng.), Seite 149
Miyazaki-insulted.jpg
Hayao Miyazaki kehrt
zurück ... weiterlesen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki