FANDOM


Yuna sind weibliche Arbeiterinnen im Badehaus. Chihiro und Lin gehören auch zu ihnen. Die meisten Arbeiterinnen können Chihiro nicht ausstehen und meiden ihre Nähe. Sie schlafen gemeinsam in einem Saal. Sie werden im Kundendienst und für die Reinigung eingesetzt.

Ihre Uniformen bezeichnet man als Suikan, welche früher als Jagdkleidung der Adligen getragen wurden[1].

Yuna ist das altjapanische Wort für Prostituierte. Hier gibt Hayao Miyazaki ein Hinweis auf die japanische Sexindustrie. Mehr dazu unter Yunas des Badehauses.

Glaub ja nicht, dass wir dich aufnehmen werden. Ich hasse den Gestank von Menschen.

— Eine Yuna zu Chihiro, als Haku sie zum ersten Mal den Anderen vorstellt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Art of Spirited Away (eng.), Seite 108
Yuna-sleep.png

Yunas im Schlafsaal

Yuna-singing.png

Singende Yunas

Miyazaki-insulted.jpg
Hayao Miyazaki kehrt
zurück ... weiterlesen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki