FANDOM


Yuuya ist eine Insel im Zauberland, über die Yubaba herrscht [1]. Auf der Insel betreibt sie das Badehaus Aburaya.

EingangBearbeiten

JIUFEN TAIWAN 2011 [九份/台湾]05:40

JIUFEN TAIWAN 2011 [九份/台湾]

Auf diese Insel gelangt die Familie Ogino, nachdem sie durch das rote Tor gegangen ist. Der Duft in der Nase von Akio Ogino führt sie zu dem Restaurant in der Stadtmitte.

Die InselBearbeiten

In der Stadtmitte befinden sich Straßenrestaurants, die hauptsächlich von Kamis besucht werden. Dieses Zentrum wird auch als Restaurantviertel bezeichnet[2]. Am Tage scheint die Insel völlig leer zu sein. Doch am Abend kommen die Kamis.

Die Insel kann man mit dem Wasserzug verlassen. Vom Badehaus aus sieht man wie der Wasserzug zu der Stadt fährt. Lin erzählt an einem Abend Chihiro, dass sie eines Tages Yuuya verlassen wird, um in diese Stadt zu ziehen.

Vom roten Tor aus hat man eine schöne Aussicht auf die Insel:

Chihiro-zauberland-wiese

KarteBearbeiten

Auf der Karte sind die Gebäude in Form und Farbe sehr einfach dargestellt. Die Karte dient nur der Übersicht. Probier mal auf die grünen Zahlen zu klicken.

Full-map-smallRotes TorStraßenrestaurantStraßenrestaurantSchweinSchweinYubabas BadehausYubabas BadehausWasserzug
Über dieses Bild

AusgangBearbeiten

Chihiro verabschiedet sich von Haku und geht alleine zum roten Tor. Dabei erinnert sie sich an Hakus Worte, dass sie nicht zurückschauen darf. Ähnlich steht es auch in der Bibel in 1. Mose 19:17.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. The Art of Spirited Away (eng.), Seite 15
  2. The Art of Spirited Away (eng.), Seite 69
Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.