Fandom

Ghibli Wiki

Zauberland

1.066Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Reikai ist das Zauberland, in das Chihiro mit ihren Eltern durch ein rotes Tor gelangten. Die Währung dieser Welt ist Gold. Aburaya ist Yubabas Badehaus.

Nachdem Haku mit Chihiro zum ersten Mal die Arbeiter des Badehauses vorstellt, halten sie ihre Nase zu. Er sagt, dass der Geruch nach paar Tagen weggeht. Das zeigt, dass bereits Menschen vor Chihiro im Badehaus gearbeitet haben.

EingangBearbeiten

Red.jpg

Das rote Gebäude

Am Eingang steht eine Dousojin-Statue. Man gelangt zu Yubabas Badehaus, wenn man durch den Tunnel des roten Gebäudes geht. Das rote Tor hat oben einen Turm mit einer Uhr. Die Architektur ist im Kawagoe-Stil[1]. Innerhalb des Hauses ist ein Wartezimmer mit Parkbänken. Man hört das Echo der vorbeirauschenden Züge.

Am Tag sieht der Ort wie ein verlassener Freizeitpark aus, wie Chihiros Vater Akio Ogino beschreibt. Wird es jedoch dunkel, erscheinen zuerst die Straßenrestaurants. Nach und nach tummeln die Götter und Geister umher (Kami).

GesetzeBearbeiten

In der Zauberwelt gelten Gesetze, die bindend sind. Bricht man eins der Gesetze, tritt die Strafe der Übertretung ein. Das erste Gesetz, dass man im Film kennenlernt ist, wer nicht arbeitet, löst sich auf oder wird von der Hexe Yubaba in ein Tier verwandelt, das später als Nahrung der Badegäste oder Arbeiter dient[2].

Ein weiteres Gesetz ist, dass Yubaba jeden einstellen muss, der arbeiten will. So musste Yubaba die Chihiro auf mehrmaligem Bitten einstellen. Das zuletzt erwähnte Gesetz ist die Kündigung des Arbeitvertrags. Hier musste Chihiro die letzte Aufgabe, die von Yubaba gestellt wurde, lösen, um das Zauberland verlassen zu dürfen.

Obwohl Yubaba mit ihrem Zauber theoretisch unbegrenzte Macht hat, setzt sie die Gesetze nicht außer Kraft. Hier stehen die Gesetze über dem Zauber, die jeder einzuhalten hat.

ZauberBearbeiten

Im Zauberland spielen Wörter eine große Macht. Mit ihr kann man die Realität durch Wörter formen[3]. Denn mit dem Mund schließt man Verträge ab, wie die Chihiro ihren Arbeitsvertrag unterzeichnet hat. Die Zauberkunst wird vielerlei Dinge verwendet und man benötigt nur seine Hand zu bewegen. Mehr dazu unter Zauberland-Zauber.

LandschaftBearbeiten

Chihiro-insel.png

Das Häuschen auf einer Insel

Im Film werden nur zwei Orte gezeigt. Einmal das Badehaus und der Sumpfboden. Das Zauberland selbst ist nicht nur auf Yubabas Badehaus beschränkt. Yubaba herrscht nur über die Insel Yuuya der Zauberwelt[4].

Die Landschaft ist mit vielen Inseln bedeckt. Die Landschaft sieht Chihiro auf ihre Zugreise zu Zeniba. Die Inseln sind grün und verschieden groß. So kann eine Inseln eine ganze Stadt beherbergen oder nur ein Häuschen.

VerkehrsmittelBearbeiten

Chihiro-zug.png

Der Zug

Die Inseln sind durch die Linie des Wasserzuges verbunden. Jedoch fährt der Zug nur in eine Richtung. Die Schienen sind unter Wasser. Daher erscheint es, dass der Zug auf dem Wasser fährt. Jede Station hat eine Haltestelle.

Auf Yubabas Insel findet man weietre Verkehrsmittel vor. So gibt's eine Fähre, die man zu Filmbeginn sieht. Aus der Fähre sind die Kasugas ausgestiegen sind. Auch können einige Kamis fliegen, wie z.B. ein Flussgott.

OrteBearbeiten

SumpfbodenBearbeiten

→ Hauptartikel: Sumpfboden
Der Sumpfboden wird vom Zug angefahren und ist dort die sechste Haltestelle. Hier befindet sich der Wohnort von Yubabas Schwester Zeniba.

Yubabas BadehausBearbeiten

→ Hauptartikel: Yubabas Badehaus
→ Siehe auch Yuya
Yubabas Badehaus ist für Götter und dergleichen bestimmt. Es hat sehr viele Mitarbeiter.

HaltestellenBearbeiten

Der Wasserzug fährt in Richtung Nakamichi. Die Haltestelle nach Aburaya ist Numahara.

WährungBearbeiten

Reikai-gold.png

Yubaba hält ein Goldklumpen

Die Währung dieser Zauberwelt ist Gold und wird wie Geld verwendet. Der Einfluss eines Wesen ist von der Menge des Goldes abhängig. Viele sind von dem Metall regelrecht besessen wie etwa Yubaba, die sogar ihre Familie dafür vernachlässigt. Ohngesicht kann Gold "herzaubern" und somit alle Mitarbeiter im Badehaus irreführen.

WeltBearbeiten

Haku hat der Chihiro eine Pille gegeben hat, damit sie sich nicht auflöst. Dann sagt er, dass Yubaba diese Welt beherrscht. Hier bezeichnet Haku eine Insel als Welt. Am Ende des Films hingegen wird das Wort für Menschenwelt verwendet.

GalerieBearbeiten

EinzelnachwesieBearbeiten

  1. The Art of Spirited Away (eng.), Seite 67
  2. The Art of Spirited Away (eng.), Seite 16
  3. The Art of Spirited Away (eng.), Seite 16
  4. The Art of Spirited Away (eng.), Seite 15
The-red-turtle.jpg
Die rote Schildkröte“ ab 16.03.17 im Kino.



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki