FANDOM


Borger2

Arrietty entdeckt Shous Zuckerwürfel

Zuckerwürfel ist Zucker, gepresst im Würfelform. In dieser Form ist es handlicher, um Getränke zu süßen. Vorallem fügt man ihn zum Tee hinzu.

Im Film Arrietty - Die wundersame Welt der Borger ist er die Lieblingsspeise der Borger. Allerdings findet man den Zuckerwürfel nur im Haushalt der Menschen vor. Daher müssen die Borger in das Menschenhaus eindringen und sich den Würfel "borgen".

Die Waldborger hingegen bevorzugen rote Beeren.

Um als volljährige Borger zu gelten, geht Arrietty mit ihrem Vater Pod Clock zum "Borgen". Als sie sich den Zuckerwürfel nehmen wollte, wurde sie von Shou entdeckt. Daraufhin verschweindet sie und lässt den Würfel zurück. Am nächsten Tag legt Shou den Würfel vor einem Gitter. Als Arrietty den Würfel entdeckt, legt sie auf die Flur des MEnschenhauses, damit Shou sie findet. Dem Würfel ist der Zettel beigelegt, wo Arrietty mitteilt, dass ihre Familie in Ruhe gelassen werden will. Hier dient der Zuckerwürfel als vorgeschobener Kommunikationsmittel zwischen Borger und Mensch.

Tonari.no.Totoro.600.502891
Darum sind Ghibli- filme faszinierend (=> Diskussion).

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.